| news | ferienhäuser

Interhome stellt sich neu auf


Foto: Interhome Group
Erstes Local Service Office eröffnet in Kappl, Tirol
Foto: Interhome Group
Roger Müller wird CPO bei Interhome

Der Ferienhausanbieter ist mit rund hundert Service-Büros in ganz Europa vertreten, im Sommer wird nun das erste Service-Büro in Österreich eröffnet. Gleichzeitig wird die Procurement-Abteilung von Interhome Group neu aufgestellt.

Am 2. Juli 2022 wird das erste Local Service Office (LSO) in Kappl mit entsprechendem Rahmenprogramm, Grill- und Kuchenbuffet, großer Tombola und der Band "Galtür Syndikat" offiziell eröffnet. Mit Lena Unterkircher als LSO Managerin finden sowohl Vermieter einer Ferienimmobilie im Paznauntal als auch deren Gäste nun jederzeit eine Ansprechpartnerin. Sei es auf Vermieterseite, wenn es um die Reinigung der Ferienwohnung, die Schlüsselübergabe, den Vertragsabschluss, Fotos oder die Vermarktung geht. Gäste wiederum erhalten Urlaubstipps oder Infos über zusätzliche Serviceangebote.

"Neben der professionellen Vermarktung aller uns anvertrauten Ferienimmobilien ist das Eingehen auf die Bedürfnisse, die persönliche Ansprache und der Service, den wir jedem Vermieter bieten, ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit und Voraussetzung für eine erfolgreiche Partnerschaft. Nur wer zuhören kann und Wege gemeinsam entwickelt, wird auf Dauer erfolgreich sein. Für uns geht es um eine Partnerschaft mit unseren Vermietern, die wir am liebsten persönlich pflegen", so Erich Mayregger, Geschäftsführer Interhome Österreich.

Herrmann übergibt an Müller

Um sich zukünftig noch agiler um die weltweit über 35.000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser zu kümmern und um die Beschaffung neuer Unterkünfte noch intensiver voranzutreiben, setzt die Interhome Group die Procurement-Abteilung neu zusammen. Jörg Herrmann, CEO Interhome Group, gibt die interimistische Leitung des Contents (Einkauf) an Roger Müller ab. In seiner neuen Funktion als Chief Procurement Officer (CPO) übernimmt Müller innerhalb der Geschäftsleitung zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Verantwortlicher des Product Managements auch die Leitung des Content Managements per 1. Juli 2022. Zum Team rund um Roger Müller werden zukünftig Andraes Müri, Nadine Frei, Uschi Roebers, Ivana Christen sowie Rene Gatt gehören. Als Head of Local Business Development Group wird Müri das Netzwerk und die Services der derzeit rund 110 LSOs erweitern. Zudem wird er stellvertretender CPO.

"Mit meinem schlagkräftigen Team bin ich überzeugt, das Portfolio der Interhome Group unserer Strategie entsprechend auszubauen sowie unsere lokale Präsenz und unseren Servicelevel auf eine neue Ebene zu bringen", sagt Roger Müller. 

Neuer Einkaufsleiter Österreich

Als Einkaufsleiter Österreich konnte per 1. Oktober 2022 Farnusch Ghawami gewonnen werden. Er ist seit über 30 Jahren in verschiedenen Positionen in der Hotel- und Tourismusbranche tätig, unter anderem als Hoteleinkäufer für die gesamte Thomas Cook Produktpalette und als Contract Manager bei FTI Touristik in München. Zuletzt arbeitete er bei Touralpin Touristik als Contract Manager für unterschiedliche namhafte Reiseveranstalter. In seiner neuen Funktion wird Farnusch Ghawami direkt an Erich Mayregger, CEO Interhome Österreich, rapportieren. (red)


  Procurement, Interhome group, ferienhaus, ferienhausanbieter, local service office, kappl, tirol, personalie, karriere


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.