| news | schiff

AIDA Cruise & Help kann drei neue Schulprojekte verwirklichen


Foto: AIDA Cruise & Help
AIDA Cruise & Help Schulkinder
Foto: AIDA Cruise & Help
AIDA Cruise & Help Scheckübergabe

Dank des Engagements von AIDA Gästen und Crew konnten bei den Spendenaktionen Anfang April insgesamt rund 75.000 EUR gesammelt werden um drei weitere Schulbauprojekte der AIDA Cruise & Help zu realisieren.

Unter dem Motto "Die Welt wird bunter" wurde am 9. April 2022 die AIDAcosma in Hamburg getauft. Aus diesem Anlass fanden an Bord des jüngsten Mitglieds der Kussmundflotte sowie der weiteren AIDA Schiffe während der folgenden Reisen zahlreiche Spendenaktionen zugunsten der Initiative AIDA Cruise & Help statt.
Dank des Engagements von Gästen und Crew konnten so insgesamt rund 75.000 EUR für drei weitere Schulbauprojekte eingenommen werden.

Gemeinsam reisen - gemeinsam Gutes tun

Allein an Bord von Täufling AIDAcosma wurden insgesamt knapp 32.000 EUR Spenden gesammelt. Während der 14-tägigen Taufreise konnten Gäste sich im Rahmen bunter Aktionen, begleitet und unterstützt durch Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung FLY & HELP, für den guten Zweck engagieren. Als stolzes Ergebnis können sich nun die Bewohner gleich zweier indischer Dörfer über neue Einrichtungen für ihre Schulkinder freuen.
Die weiteren 43.000 EUR fließen zudem in den Bau einer neuen Schule in Indonesien.

„Der rote AIDA Kussmund steht für Urlaub und die schönste Zeit des Jahres, die unsere Gäste an Bord verbringen. Dass wir gleichzeitig gemeinsam etwas in der Welt bewegen können, erfüllt mich mit großer Dankbarkeit“, so Vincent Cofalka, Kapitän von AIDAcosma und überzeugter Unterstützer von AIDA Cruise & Help.
Auch Heidi Rothe, General Manager an Bord von AIDAcosma, ist begeistert über den großen Einsatz von Gästen und Crew und betont: „Besonders in diesen bewegten Zeiten möchten wir für eine farbenfrohe Gesellschaft einstehen und gemeinsam dort einen Beitrag leisten, wo Hilfe dringend benötigt wird.“

Insgesamt 32 weltweite Schulbauprojekte

Bereits Anfang des Jahres konnte AIDA Cruise & Help infolge der traditionellen Weihnachts- und Silvestertombola an Bord der gesamten AIDA Flotte den Bau vier weiterer Projekte ermöglichen. So entstehen in den kommenden Monaten in Wanu (Indien), Ambatondrazaka (Madagaskar), Shiladevi (Nepal) und Silay City (Philippinen) neue Schulen für die örtlichen Kinder und Jugendliche. Gemeinsam mit AIDA Gästen, Crewmitgliedern und Partnern hat AIDA Cruise & Help damit insgesamt 32 weltweite Schulbauprojekte auf den Weg gebracht.

Die Initiative AIDA Cruise & Help
AIDA Cruise & Help vereint seit 2019 sämtliche karitativen Projekte von AIDA Cruises. Die Initiative engagiert sich für bessere Bildungschancen in Schwellen- und Entwicklungsländern und somit für die nachhaltige Verbesserung der Zukunftsaussichten von Kindern und Jugendlichen in den ärmsten Teilen der Erde.

Mehr Informationen zum Engagement von AIDA Cruise & Help sowie Details zu Spendenmöglichkeiten unter: www.aida.de/cruiseandhelp (red)


  aida, aida cruise & help, schulprojekt, intiative, gemeinnützige organisation, spenden, schulbau, spendenmäglichkeiten, kreuzfahrt, aida cruises, aidacosma, spendenaktion, guter zweck


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.