| news | veranstalter» hotel

TUI: Zusätzliche Suneo-Angebote für den Sommer 2023


TUI Suneo Royal Kenz in Tunesien
Preislich attraktiver Urlaub wird dieses Jahr für viele Gäste noch wichtiger. Darauf reagierend baut TUI das Segment TUI Suneo zum Sommer 2023 weiter aus.

TUI hat sein Portfolio für "preissensiblen QualitätsurlauberInnen" von der Ostsee bis zum Mittelmeer erweitert: Im Programm sind sieben neue Hotels auf Kreta, Kos, an der türkischen Ägäis, in Tunesien, Norditalien und Österreich sowie in Deutschland auf Usedom.

Die neuen TUI Suneo Hotels im Überblick

Das Vier-Sterne Hotel TUI Suneo Althea Village auf Kreta ist ruhig gelegen am Ortsrand von Kato Daratso, im Baustil eines griechischen Dorfes gehalten und von einem alten Olivenhain umgeben. Außerdem verfügt das Hotel über fünf verschiedene Pools. Preisbeispiel: Sieben Nächte im Vier-Sterne Hotel kosten auf Basis All Inclusive und Flug ab Wien nach Chania z.B. am 6. Mai ab 789 EUR pro Person im Doppelzimmer.

Ebenfalls fünf Pools finden Gäste im Drei-Sterne Hotel TUI Suneo Niriides Beach Hotel in Psalidi auf Kos. Für Sportbegeisterte gibt es darüber hinaus verschiedene Sportplätze und einen Radweg. Preisbeispiel: Sieben Nächte im TUI Suneo Niriides Beach kosten auf Basis All Inclusive und Flug ab Innsbruck z.B. am 7. Juni ab 819 EUR pro Person im Doppelzimmer.

Aktive UrlauberInnen kommen auch im TUI Suneo Villaggio Ai Pini in Venetien auf ihre Kosten. Nahe des Fischerortes Caorle gelegen bietet die Drei-Sterne Appartementanlage Sportplätze und eine große Poollandschaft. Preisbeispiel: Sieben Nächte im Drei-Sterne Hotel kosten ohne Verpflegung bei Eigenanreise z.B. am 10. Juli ab 550 EUR pro Person im Apartment. Kinder übernachten kostenlos.

Das Dreieinhalb-Sterne Hotel TUI Suneo Costa Mare Suites an der türkischen Ägäis liegt zentral in Marmaris mit Splash Park und Wasserrutschen. Im Hinterland lädt der Marmaris National Park mit seiner Vielfalt an Pflanzen und Wildtieren zu Wandertouren ein. Preisbeispiel: Sieben Nächte im TUI Suneo Costa Mare kosten auf Basis All Inclusive und Flug ab Wien z.B. am 3. Juli ab 899 EUR pro Person im Doppelzimmer. Kinder reisen ab 199 EUR.

Das Vier-Sterne Hotel TUI Suneo Royal Kenz in Tunesien punktet vor allem mit seinem 3.500m2 großen Wellness- und Thalassocenter und ist nur rund 250m vom Sandstrand entfernt. Preisbeispiel: Sieben Nächte im Vier-Sterne Hotel kosten auf Basis All Inclusive und Flug ab Wien z.B. am 25. Juni ab 679 EUR pro Person im Doppelzimmer. Kinder reisen ab 149 EUR.

Feinen weißen Sandstrand hat auch die deutsche Insel Usedom: Zwischen Ostsee, Dünenwall und Küstenwald bei Trassenheide liegt das Vier-Sterne Hotel TUI Suneo Kinderresort Usedom. Hier kommen Familien inmitten eines Kiefernwaldes und autofreier Zone nach viel Bewegung an der frischen Luft zur Ruhe. Das TUI Suneo Kinderresort Usedom ist das erste Haus der Marke in Deutschland. Preisbeispiel: Sieben Nächte im TUI Suneo Kinderresort Usedom kosten auf Basis All Inclusive bei Eigenanreise z.B. am 8. Mai ab 620 EUR pro Person im Doppelzimmer.

Das TUI Suneo Krimml in Österreich ist ein kleines Hotel am Ortsrand. Inmitten der Natur warten ein tolles Bergwelt-Panorama des Nationalparks Hohe Tauern, freier Eintritt für das Krimmler Wasserfallbad, Minigolf und Tennisplätze. Preisbeispiel: Sieben Nächte im Vier-Sterne Hotel kosten mit Frühstück bei Eigenanreise z.B. am 7. Juli ab 485 EUR pro Person im Doppelzimmer. Kinder übernachten kostenlos im Zimmer der Eltern.

Weitere Informationen unter: www.tui.at/tui-suneo/ (red)


  tui, tui suneo, sommer 2023, ausbau, sommerportfolio, hotel, suneo, cluburlaub, all incluive, all inclusive-paket


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.