| news | schiff

MSC Cruises: Flotte wächst auf 21 Schiffe


Pierfrancesco Vago bei der Übergabe der MSC Sescape
MSC Cruises hat sein neues Flaggschiff MSC Seascape kürzlich in Empfang genommen. Als größtes, jemals in Italien gebautes Kreuzfahrtschiff, wird der Neubau nach New York überführt und dort am 7. Dezember feierlich getauft.

In seiner ersten Saison wird das Schiff in der Karibik positioniert sein und ab Miami zwei verschiedene 7-Nächte-Routen bedienen. Auf der Route der östlichen Karibik macht die MSC Seascape Halt auf der Ocean Cay MSC Marine Reserve und in Nassau auf den Bahamas, dann geht es weiter nach San Juan in Puerto Rico und Puerto Plata in der Dominikanischen Republik. Die Stationen der westlichen Karibik sind nach dem Stopp auf der Ocean Cay MSC Marine Reserve, Cozumel in Mexiko, George Town auf den Caymaninseln und Ocho Rios in Jamaika. 

„Die MSC Seascape ist das zweite Schiff, das in diesem Jahr in Dienst gestellt wird und unsere moderne Flotte auf 21 Schiffe erweitert. Wir sind stolz darauf, das zweite Seaside-EVO-Schiff in unserer Flotte zu haben, um die innovative Seaside-Klasse zu vervollständigen. Die MSC Seascape macht das Meer intensiv erlebbar, denn sie bietet auf insgesamt e, auf denen die Gäste die wunderschöne Karibik, wo das Schiff seine erste Saison verbringen wird, erleben können. Das unverwechselbare Design mit einer weitläufigen Promenade (nahezu 360 Grad) lädt die Gäste ein, ihre Auszeit in vollen Zügen zu genießen und abzuschalten", so Gianni Onorato, Chief Executive Officer von MSC Cruises.

Die Highlights im Überblick

  • Das technologisch fortschrittliche Entertainment an Bord, darunter den „Robotron“, ein aufregendes Fahrgeschäft, das den Nervenkitzel einer Achterbahn auf See mit einem persönlichen DJ-MusikErlebnis kombiniert
  • Sechs neue Produktionen und 98 Stunden exklusive Unterhaltung an Bord mit interaktiven Elementen
  • Ein Kinderbereich auf 700 m² und neu gestaltete Areale für Kinder und Teenager von null bis 17 Jahre 
  • 2.270 Kabinen, die sich auf 12 verschiede Kabinen- und Suitentypen mit Balkon verteilen, einschließlich der begehrten Heck-Suiten, die auf allen Schiffen der Seaside-Klasse zu finden sind
  • 11 Restaurants, 19 Bars und Lounges mit Sitzmöglichkeiten im Freien
  • Sechs Swimmingpools, darunter ein Infinity-Pool am Heck mit unglaublichem Meerblick
  • Der größte und luxuriöseste MSC Yacht Club in der Flotte von MSC Cruises, auf einer Fläche von ca. 32.000 m²
  • Die weitläufige, 540 Meter lange Außen-Promenade kurz über der Wasserlinie
  • Der spektakuläre Skywalk mit Glasboden auf Deck 16 mit Blick auf das Meer

Umwelttechnologien der MSC Seascape

Das Schiff ist mit einem Unterwasser-Lärmschutzsystem ausgestattet, um die Auswirkungen von Vibrationen auf die Meeresbewohner zu minimieren. Zur Ausstattung der neuesten Umwelttechnologien gehören selektive katalytische Reduktionssysteme (SCR-Katalysator) an jedem der vier Wärtsilä 14V 46F-Motoren, die die Stickoxidemissionen um bis zu 90 Prozent reduzieren, indem sie das Gas in harmlosen Stickstoff und Wasser umwandeln. Das hybride Abgasreinigungssystem der MSC Seascape entfernt 98 Prozent der Schwefeloxide aus den Emissionen. Außerdem ist das Schiff mit den fortschrittlichsten Abwasseraufbereitungsanlagen ausgestattet. Modernste  Abfallentsorgungssysteme, Ballastwasseraufbereitungsanlagen und Lösungen zur Verhinderung von Ölaustritten komplettieren das Umweltversprechen von MSC Cruises. (red)


  msc cruises, msc seascape, flaggschiff, neubau, taufe, wachstum, nachhaltigkeit, umwelt, karibik


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Managing Director

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.