| news | veranstalter

Raiffeisen Reisen, Best4Travel, ACC, Geo Reisen: neue Reiseregeln


Patrik Weitzer - Foto: tip
Für Raiffeisen Reisen und die Schwestermarken gelten künftig keine eigenen G-Regeln, sondern die jeweiligen Vorschriften der bereisten Destination bzw. der Airline oder Reederei.

Immer mehr Veranstalter und Leistungsträger entscheiden sich für eine 2G-Regel, getestet oder geimpft, als Voraussetzung für die Teilnahme an einer Reise. Auch bei Raiffeisen Reisen, Geo Reisen, Best4Travel und ACC hat man lange nach einer klaren und praktikablen Lösung gesucht. Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Künftig werden die G-Regeln der Zielgebiete, der Airline oder des Kreuzfahrtunternehmens angewandt. Sind die Vorgaben unterschiedlich, kommt jeweils die strengste Maßnahme zum Tragen. Verlangt also etwa ein Land die 3G-Regel, die Fluglinie oder das Kreuzfahrtschiff die 1G-Regel, dann gilt letztere.

Impfstatuts wird abgefragt

Darüber hinaus müssen Kunden der oben genannten Marken ihren Impfstatus bei der Buchung bekannt geben und eine entsprechende Versicherung für Corona-Erkrankung, Quarantäne und Reiseabbruch vorweisen können. Abgeschlossen werden können die Polizzen im Reisebüro oder beim Veranstalter.

„Die Regel muss auch für unsere MitarbeiterInnen umsetzbar sein. Die Länder werden bei ihren Maßnahmen immer verlässlicher, so dass ich glaube, dass wir mit unserem Vorgehen eine vernünftige Lösung gefunden haben“, erklärt Patrik Weitzer, Geschäftsführer Raiffeisen Reisen, Geo Reisen, Best4Travel und ACC Austrian Cruise Center.

(Red.)


  raiffeisen reisen, geo reisen, best4travel, acc, impfstatus, reiseregeln, 1G-Regel, 2G-Regel, corona


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.