| news | schiff» katalog

nicko cruises: Neuer Katalog Seereisen 2021/22


World Voyager
Der Hochseekatalog der nicko cruises Schiffsreisen GmbH für die Saison 2021/22 ist ab sofort erhältlich. Neben klassischen Zielen im Mittelmeer sowie im Baltikum und in West- und Nordeuropa steuert das kleine Hochseeschiff World Voyager insbesondere auf den Azoren, den Kapverden und in der Karibik neue Destinationen an.

Insgesamt bereist nicko cruises in der Saison 2021/22 auf hoher See 31 Länder sowie 136 Städte und Orte in sechs Kreuzfahrtrevieren. Neu im Portfolio sind die Azoren sowie Routen in der Karibik und Kuba. „Auf der kleinen portugiesischen Inselgruppe im Atlantik erwartet unsere Gäste ein wahres Naturparadies – ohne vorherigen Langstreckenflug. Und wer es exotischer mag, kommt bei unseren Kuba- und Karibik-Kreuzfahrten garantiert auf seine Kosten“, verspricht Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises.

Neu im Programm: die Natur- und Tierwelt der Azoren

Steile Klippen, Vulkanseen und dicht bewachsene grüne Hügel: nicko cruises nimmt mit World Voyager im Herbst 2021 erstmals Kurs auf die Azoren. Die schroffen, zu Portugal gehörenden Inseln im Atlantik sind ein Paradies für Naturliebhaber. Die Inselgruppe ist wegen der Vulkanböden der ideale Lebensraum für viele endemische Pflanzen und einzigartige Tierarten, die die Gäste zum Beispiel bei einer achttägigen Kreuzfahrt ab/an Madeira über die Azoreninseln São Miguel, Graciosa, Pico und Santa Maria erleben können.

Für alle, die die Azoren intensiver erleben wollen, bietet sich die zwölftägige Reise von Lissabon bis Madeira an. Die Kreuzfahrt führt von Portugals quirliger Hauptstadt aus über die grünen Azoren und den kilometerlangen Sandstrand von Porto Santo auf die Blumeninsel Madeira. Dabei bleibt ausreichend Zeit, auch Corvo und Flores, die beiden kleinsten Inseln der Azoren, zu erkunden. Auf Terceira erleben die Gäste dagegen eine Mischung aus Vulkanlandschaften, traumhaften Badebuchten und portugiesischen Städtchen.

Karibiksonne genießen

Wer es exotischer mag, wird sich auf einer der insgesamt fünf Karibik-Routen wohlfühlen. Dort spüren die Gäste weiße Traumstrände unter den Füßen, hören rhythmische Trommelmusik und wandeln auf den Spuren der Mayas. Auf diesen Routen ist World Voyager von November 2021 bis März 2022 unterwegs. Sonne, buntes Treiben und ansteckende kubanische Lebensfreude erleben die Gäste beispielsweise auf der 15-tägigen Kreuzfahrt von St. Martin über Santo Domingo, Santiago de Cuba, Cienfuegos und Havanna nach Cozumel – inklusive Weihnachtsfest auf See und Silvester in Havanna. 

Auf den 16-tägigen Kreuzfahrten von Teneriffa nach Curaçao oder umgekehrt von Curaçao nach Teneriffa, folgen die Gäste den europäischen Entdeckern auf der großen Transatlantik-Route auf ihrem Weg in die Neue Welt. Die Reise über die Kapverden und die kleinen Antillen eignet sich perfekt, um dem grauen Winterwetter in Europa zu entfliehen.

Den Zauber Mittelamerikas erleben die Gäste auf der 16-tägigen Kreuzfahrt von Cozumel über Belize, Puerto Barrios, Islas de la Bahía, Colón und Cartagena nach Curaçao. Der erste Teil der Route ist gesäumt von Maya-Kulturstätten, während die karibische Küste Mittelamerikas Abwechslung pur beim Baden, Schnorcheln und Wandern bietet. Im dichten Dschungel Costa Ricas beobachten die Gäste zudem Leoparden, Faultiere oder Krokodile in ihrem natürlichen Lebensraum.

Kanaren, Mittelmeer, Nord- und Westeuropa und Baltikum

Bereits im Frühjahr Sonne tanken ist bei einer Kreuzfahrt rund um die beliebten Kanaren möglich. Die Atlantikinseln begrüßen ihre Gäste bereits ab März mit angenehmen Temperaturen und vielen Sonnenstrahlen. Besonders intensiv erleben die Gäste die Kanaren auf einer achttägigen Kreuzfahrt ab/an Teneriffa über Madeira, Fuerteventura und La Gomera.

Im Sommer kreuzt World Voyager durch das Mittelmeer, an Westeuropas Küste entlang, durch das Baltikum und das Nordland. Auf den Mittelmeer-Routen trifft dabei andalusische Lebensart auf römische und griechische Geschichte. Malerische Inseln wechseln sich ab mit pittoresken Häfen und historischen Städten – beispielsweise auf einer achttägigen Kreuzfahrt von Porto nach Palma de Mallorca oder bei einer ebenfalls achttägigen Fahrt entlang der italienischen Küste zwischen Valletta und Nizza.

Highlight im Norden Europas sind die spektakulären Fjorde und die berühmte Innenpassage der norwegischen Küste, durch die World Voyager mit seiner geringen Größe problemlos navigieren kann. Hier steht die Natur im Vordergrund: Bei der 15-tägigen Reise ab/an Kiel beispielsweise gehen die Gäste auf eine Entdeckungsfahrt zum Nordkap, wo von Mai bis Juli ein Naturschauspiel der besonderen Art wartet: Die Sonne scheint 24 Stunden am Tag.

Reisen entlang der westeuropäischen Küste hingegen sind geprägt von rauer Natur, historischen Metropolen und Kulturschätzen wie Amsterdam, London, Mont-Saint-Michel, Bordeaux oder Santiago de Compostela. Landschaften wie im Bilderbuch erwarten die Gäste bei der 15-tägigen Kreuzfahrt rund um Schottland, Irland und England. Aberdeen, die schottischen Highlands inklusive Whiskey-Tasting, das berühmte Military Tattoo in Edinburgh sowie Dublin, Liverpool und das sagenumwobene Stonehenge, dürfen dabei nicht fehlen.

Und eine Kreuzfahrt entlang der Küsten der Nord- und Ostsee bietet spannende Gegensätze: Kulturmetropolen, verwinkelte Altstädte und imposante Kirchen treffen hier auf herrliche Natur, raue Küstenlinien und Nationalparks – zum Beispiel bei einer zwölftägigen Reise ab/an Kiel.

Kleines Schiff - große Erlebnisse

Auf der World Voyager teilen sich Reisende Naturschauspiele, kulturelle Erfahrungen und Landschaftserlebnisse mit maximal 199 Mitreisenden. Von 109 Crewmitgliedern umsorgt, wird auf dem deutschsprachigen Hochseekreuzer ein familiäres Ambiente auf 5-Sterne-Niveau gewährleistet. Aufgrund seiner Kompaktheit kann die World Voyager außerdem auch in kleinen Häfen anlegen, die von den klassischen großen Hochseekreuzern nicht angefahren werden können. Damit auch kommende Generationen diese Wunder erkunden können, ist die World Voyager mit einem diesel-elektrischen Hybridantrieb ausgestattet, der das Schiff in ruhigen Gewässern, nur durch seine Elektromotoren angetrieben, nahezu lautlos und mit äußerst geringen Emissionen gleiten lässt. (red)


  nicko cruises, hochseekreuzfahrten, expeditionsschiff, world voyager, katalog


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.