| news | veranstalter» versicherung

TUI bietet neuen Covid-19-Versicherungsschutz


TUI
Ab morgen sind alle TUI-Reisen mit dem neuen "Covid Protect"-Reiseschutz abgesichert. Der neue Versicherungsschutz ist kostenlos und gilt für alle Anreisen bis 31. Dezember 2020.

Der neue Reiseschutz "Covid Protect" ist kostenfrei für alle TUI-Gäste, die bis Ende 2020 in den Urlaub reisen und greift nicht nur für Neubuchungen, sondern auch für Gäste, die ihren Urlaub bereits gebucht haben. Eine 24/7-Notfall-Hotline und eine App bieten medizinische Telebetreuung während des Urlaubs. Die Kosten für einen PCR-Test und eine Heilbehandlung werden übernommen, Quarantänekosten bis zu einem Festbetrag. Auch die medizinische Rückführung nach Österreich im Ambulanzjet in ein Krankenhaus nahe des Wohnortes ist möglich, sofern dem keine medizinischen oder sonstigen Gründe entgegenstehen.

„Für einen sorgenfreien Urlaub sichern wir jetzt alle TUI-Reisen mit dem neuen „Covid Protect“-Reiseschutz ab. Damit bieten wir unseren Kunden die Gewähr, dass ihnen während des Urlaubs im Regelfall keine zusätzlichen Kosten im Zusammenhang mit Covid-19 entstehen“, so Gottfried Math, Geschäftsführer TUI Österreich.

Für einen sorglosen Sommerurlaub empfiehlt TUI zudem den Abschluss einer Reiserücktritts- und einer Reisekrankenversicherung.

Neuer TUI-Reiseschutz im Überblick:
  • 24/7-Notfall-Hotline und App mit ärztlicher Teleberatung und medizinischer Assistenz
  • Medizinische Rückführung und medizinische Heilbehandlungskosten
  • Übernahme von Heilbehandlungskosten inklusive PCR-Test

  • Medizinischer Rücktransport in ein österreichisches Krankenhaus, sofern keine medizinischen Gründe oder sonstigen regulatorischen Vorschriften (z.B. Flugverbote) dagegen sprechen
  • Heimreise von Familienangehörigen (Übernahme von Mehrkosten und Umbuchungsgebühren)
  • Quarantänekosten-Garantie
  • Bei Infektion oder bei Verdacht auf eine Infektion mit dem SARS-COV-2 Virus oder ähnlicher Viren und behördlich angeordneter individueller Quarantäne oder auch bei Verweigerung der Einreise aufgrund einer Körpertemperaturkontrolle
  • Unterbringungskosten aufgrund von Quarantäne bis zu 14 Nächten
  • Kosten des Rückflugtickets, sofern der ursprünglich gebuchte Flug nicht umbuchbar ist
  • Kostenübernahme bis maximal 3.500 EUR pro Person

Covid Protect gilt für alle Anreisen bis 31. Dezember 2020 (späteste Rückreise am 31. März 2021) und wird automatisch in Buchungen von TUI, airtours Reisen, XTUI und Fly & Mix ohne Mehrkosten inkludiert.

(red)


  tui, reiseschutz, reiseversicherung, versicherung, covid protect, covid, corona-maßnahmen, axa partners


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.