| schiff

Norwegian Encore: News zur Kiellegung

Auf der Kiellegungsfeier der Norwegian Encore in der Meyer Werft in Papenburg hat Norwegian Cruise Line das neue Entertainment- und Freizeitangebot für sein im Herbst 2019 debütierendes Schiff bekanntgegeben.

Das prämierte Broadway Musical „Kinky Boots“ wird auf der Norwegian Encore erstmals auf hoher See aufgeführt. Darüber hinaus können sich Gäste auf eine Kartbahn, eine Laser-Tag-Arena und ein Virtual Reality-Komplex freuen.

„Die Kiellegungsfeier der Norwegian Encore ist etwas sehr Besonderes, weil wir einen wichtigen Meilenstein beim Bau erreicht haben, aber auch, weil wir die gute Partnerschaft mit der Meyer Werft feiern, die einige unserer innovativsten Schiffe gebaut hat“, so Andy Stuart, President und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line.

Entertainment auf hoher See

Neben dem exklusiv auf der Norwegian Encore präsentierten Musical „Kinky Boots“ werden Entertainment-Angebote, die auf der Norwegian Bliss debütierten, auch auf der Norwegian Encore präsentiert sein. Darunter die „Happy Hour Prohibition: The Musical“, die interaktive Cocktail- und Theatershow, und The Cavern Club, wo sich die Zuschauer mit Live-Musikauftritten einer Beatles-Coverband in den legendären Liverpool Club zurückversetzt fühlen.

Freizeitaktivitäten für alle Altersgruppen

Norwegian Cruise Line baut - nach der Premiere auf der Norwegian Bliss - auf der Norwegian Encore eine noch größere und bessere Kartbahn auf zwei Ebenen. Mit 350 Metern Länge, zehn aufregenden Kurven und vier Streckenabschnitten, die bis zu vier Meter über die Reling hinausragen, werden Gäste die längste und spektakulärste Kartbahn auf See erleben. Zu den weiteren Upgrades gehört ein überdachter Aussichtsbereich in der Mitte der Strecke, wo Gäste vorbeifahrenden Go-Karts einen zusätzlichen Turbo-Boost verschaffen können durch das Markieren mit einem Laserstrahl.

Auf der Norwegian Encore wird sich auch der „Galaxy Pavilion“ befinden, ein mehr als 900m² großer Virtual-Reality-Komplex im Innenbereich, der Spitzentechnologie und interaktives Spielen miteinander verbindet. Die Laser-Tag-Arena, die auf der Norwegian Bliss erfolgreich debütierte, wird auch auf der Norwegian Encore angeboten, diesmal jedoch als Wiederauferstehung der verlorenen Stadt Atlantis mit neuen Elementen für ein noch aufregenderes und interaktiveres Erlebnis.

Das Schiff wird auch über einen Aqua Park verfügen, den Gäste von der Breakaway- und Breakaway-Plus-Klasse kennen, darunter zwei mehrstöckige Wasserrutschen, von denen eine sich mehr als drei Meter über die Reling des Schiffes erstreckt und bis zum darunter liegenden Deck führt.

Die Norwegian Encore mit einem Bruttogewicht von etwa 169.000 Tonnen und Platz für bis zu 4.000 Gäste, wird am 17. November 2019 ihren Dienst aufnehmen und bis zum 12. April 2020 jeden Sonntag siebentägige Kreuzfahrten ab Miami in die östliche Karibik anbieten. (red)


  ncl, norwegian encore, norwegian cruise line, kiellegung, meyer werft, bordentertainment, entertainment


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.