| flug

Thai Airways mit 5. Flug ab Wien


Thai Airways Boeing 787
Knapp fünf Monate nach Aufnahme der Nonstop-Verbindungen auf der Strecke Wien – Bangkok erhöht Thai Airways mit 20. April die Frequenz auf fünfmal pro Woche.

Seit 16. November 2017 verbindet Thai Airways die österreichische und die thailändische Hauptstadt mit vier wöchentlichen Flügen. Die Nonstop-Verbindungen mit einer B777-300 werden an den Tagen Montag, Donnerstag, Samstag und Sonntag durchgeführt.

Dreamliner ab April

Mit der Aufstockung auf eine fünfte wöchentliche Rotation kommt auch ein anderes Fluggerät zum Einsatz: Ab 20. April werden alle Wien-Verbindungen mit einer B787 Dreamliner bedient. Die B787 verfügt über 228 Eco- und 21 Business-Sitze, während auf der bisher eingesetzten B777-300 305 Eco- und 42 Business-Sitze verfügbar waren. Insgesamt stehen mit Aircraft-Wechsel und trotz Frequenzaufstockung ab 20. April um 143 Plätze pro Woche weniger zur Verfügung. (red.)


  Thai, thai airways, Wien, Bangkok, dreamliner, b787, b777-300


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!






Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.