| geschäftsreisen

Egencia-Studie: Geschäftsreisende vermissen ihr Bett mehr als ihre Kinder

Deutsche Geschäftsreisende vermissen ihr Bett mehr als ihre Kinder, wie die vierte Auflage der „Business Travel und Technology“-Studie von Egencia, dem Geschäftsreisespezialisten der Expedia-Gruppe, ergeben hat.

Weltweit liegen Bett und Kinder mit 36% gleich auf, wenn es darum geht, was Reisenden am meisten fehlt. Spitzenreiter im Bett-Vermissen sind die Briten mit 42%, gefolgt von den deutschen und australischen Geschäftsreisenden (je 39%). Ihren Nachwuchs hingegen vermissen nur 27% der Deutschen – dies ist im weltweiten Vergleich der unterste Rang. Ganz oben auf der Vermissen-Liste rangieren die Kinder bei den Norwegern mit 43%, gefolgt von den Franzosen und Reisende aus Singapur (je 42%). Unseren französischen Nachbarn fehlen die Sprösslinge sogar mehr als das Bett (28%).

Noch mehr als ihre Kinder vermissen Franzosen ihren Partner (60%). Das Fehlen des Partners geben die weltweit befragten Geschäftsreisenden am meisten an (50%). Im Vergleich zu den Franzosen scheinen die Deutschen aber weniger romantisch, denn nur 48% vermissen auf Reisen den Partner – nach den USA und zusammen mit den Schweden der niedrigste Wert. (red)


  egencia, studie, geschäftsreisen, bett, kinder, expedia, befragung, deutsche, franzosen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.