| hotel

Marriott International expandiert in Italien

Marriott International eröffnet mit dem Four Points by Sheraton Venedig Mestre ein neues Hotel in Italien.

Das Hotel liegt im Stadtteil Mestre und wurde einer Komplettrenovierung unterzogen. Das unter einer Franchise-Vereinbarung mit der italienischen Managementgesellschaft DHotels geführte Hotel ist das fünfte Four Points by Sheraton Haus in Italien. Es verfügt über 168 Zimmer und Suiten, zwei Restaurants, einen 100m² großen Tagungsraum, ein Fitnessstudio, einen Garten sowie Innen- und Außenparkplätze.

„Das Hotel wird sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisende ansprechen, die einen stilvollen Komfort, authentischen Service und eine direkte Zugverbindung zum Stadtzentrum suchen“, so John License, Vice President Premium & Select Marken, Marriott International Europe.

(red)


  marriott international, four points, sheraton, venedig, mestre, hotel, hoteleröffnung, italien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.