| hotel

Tel Aviv: Rettungsschwimmerturm wird Pop-Up-Hotel

Am Frishman-Beach in der Mittelmeer-Metropole Tel Aviv verwandelt sich ein Rettungsschwimmerhäuschen zu einem Luxus-Pop-Up-Hotel mit Butler-Service.

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung und den „Brown Urban Hotels“ wird der urige Rettungsschwimmerturm vom Israelischen Tourismusministerium in eine originelle, dabei aber luxuriöse Unterkunft, die alle Kriterien eines Fünf-Sterne-Hotels erfüllt, umgestaltet. Neben der direkten Strandnähe genießen die Gäste alle üblichen Annehmlichkeiten wie eine Verwöhn-Dusche, Zimmerservice und ein reichhaltiges Frühstück.

Aufenthalt zu gewinnen

Die exklusiven Übernachtungen im „Lifeguard Tower“ werden im Rahmen der Aktion „Take me to Tel Aviv“ des Tourismusministeriums und der Stadt Tel Aviv verlost. Auf die Gewinner wartet eine viertägige Reise im März 2017 inklusive Flügen und drei Übernachtungen, eine davon im Rettungsschwimmerturm. Teilnahmebedingungen und weitere Informationen dazu finden sich auf der Website www.citiesbreak.com. (red)


  tel aviv, hotel, israel, pop up hotel, rettungsschwimmerturm, butler service, strand


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.




Touristiknews des Tages
17 Februar 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.