| produkt

Dertour: Brücke über den Jordan

Mit der zwölftägigen, deutschsprachig geführten Studienreise „Brücke über den Jordan" verbindet Dertour Israel und Jordanien.

In Israel bilden die heiligen Stätten von Galiläa am See Genezareth, die Altstadt von Jerusalem mit der Via Dolorosa und der Grabeskirche, ein Ausflug nach Bethlehem mit der Geburtskirche, die Felsenfestung Massada und ein Bad im Toten Meer die Highlights des Programms. In Eilat wird die Grenze nach Jordanien passiert, wo die Wüstenlandschaften des Wadi Rum per Jeep erkundet und die Felsenstadt Petra sowie Wüstenschlössern der Omayyaden besucht werden.

Die Details

„Brücke über den Jordan", zwölftägige Studienreise Israel und Jordanien, mit Flug ab/bis Deutschland nach Tel Aviv/ab Amman, elf Übernachtungen im Doppelzimmer, Verpflegung, Eintrittsgeldern und Besichtigungen laut Programm sowie Visabesorgung ab 2.095 EUR pro Person. Termine 2016: 4. 6., 23. 7., 3. 9., 17. 9., 15. 10., 29. 10. und 12. 11. Teilnehmer: 15 – 25 Personen. (red)


  dertour, studienreise, brücke über den jordan, israel, jordanien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.