| schiff

A-Rosa: Nach Umsatzsteigerung auf Wachstumskurs

Nachdem die A-Rosa Flussschiff GmbH im vergangenen Jahr eine Umsatzsteigerung von 15% erzielen konnte, startet auch das Buchungsjahr 2016 positiv. 

Über 85.000 Gäste buchten 2015 eine Reise bei A-Rosa – 7% mehr als 2014. Bereits jetzt sind 50% der Reisen für das heurige Jahr gebucht. Innerhalb der strategischen Neuausrichtung spielen die Schwerpunkte Städtereisen, Reisen mit Kindern und Reisen ohne Einzelkabinenzuschlag eine zusätzliche Rolle.

„Städtereisen mit Übernachtungen in Metropolen wie Amsterdam und Rotterdam bescheren uns beispielsweise auf dem Rhein einen Umsatz von 17%. Und das in einem Fahrgebiet, das lange Zeit als verstaubt galt“, freut sich Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der Reederei aus Rostock.

Frühbucherermäßigungen bis zu 200 EUR pro Person gibt es noch bis zum 29. Februar für Abfahrten von Oktober bis November sowie Jänner 2017. (red)


  a-rosa flusskreuzfahrten, flussschiff, schiffahrt, reederei, umsatzsteigerung, wachstumskurs, buchungen, 2015, 2016


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.