| schiff

Norwegian Escape dockt aus

Als zweites Schiff in diesem Jahr wird die Norwegian Escape am Samstag (15. August 2015) das überdachte Baudock der Meyer Werft verlassen. 

Umfangreiche Tests der Sicherheitsanlagen, Maschinen- und Anlagenerprobungen und die Fertigstellung des Innenausbaus hatten in den letzten Wochen den Ablauf des Baufortschritts bestimmt, wie die Werft in einer Aussendung bekannt gibt.

Das Ausdocken des Schiffes, das für die amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line gebaut wird, beginnt um ca. 8:30 Uhr. Nach dem Ausdocken und anschließenden Tests der Querstrahler, Stabilisatoren und Aussetzvorrichtungen für Rettungsboote wird das Schiff an der Pier im Werfthafen festmachen.

Bereits Mitte September wird die Norwegian Escape ihre Ems-Überführung Richtung Nordsee antreten, um dort ihre Seetauglichkeit unter Beweis zu stellen. Der 164.600 BRZ große Neubau mit einer „Länge über alles“ von 324m ist 41,4m breit und wird nach den neuesten Sicherheits- sowie Umweltvorschriften gebaut.

Eine Webcam wird unter www.meyerwerft.de das Ausdocken übertragen. (red)


  norwegian cruise line, norwegian escape, meyer werft, ncl, papenburg


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.