| hotel

Four Seasons Hotel Bangkok wird Anantara

Die Minor Hotel Group (MHG) übernimmt zum 1. März 2015 das Management des Four Seasons Hotel Bangkok.

Das Haus im Stadtteil Siam-Rajadamri wird umgebaut sowie renoviert und anschließend unter dem Namen Anantara Siam Bangkok Hotel & Spa als neues Flaggschiff der 5-Sterne-Marke in Thailand eröffnet.

Das Hotel mit 254 Zimmern und Suiten gehört seit 2001 zu 100% der Minor Hotel Group und wurde ab 1992 von Four Seasons gemanagt. MHG hält auch künftig an der Zusammenarbeit mit Four Seasons fest und besitzt mit den drei Häusern Four Seasons Chiang Mai, Four Seasons Resort Koh Samui und Four Seasons Resort Tented Camp Golden Triangle weitere Aushängeschilder der Marke in Thailand.

Das thailändische Unternehmen ist als Eigentümer, Betreiber und Investor von über 120 Hotels, Serviced Apartments sowie Spas in Asien, dem Nahen Osten, Afrika und Australien tätig. (red)


  anantara, four seasons, hoteleröffnung, bangkok


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.