| produkt

Besucherrekord im Europa-Park

Der Europa-Park in Rust schließt seine Saison 2014 mit Rekordzahlen ab.

Erstmals konnte Deutschlands größter Freizeitpark in einer Saison die Marke von 5 Mio. Besuchern durchbrechen. Aus Frankreich verzeichnet der Park einen Zuwachs von 20%. In das Jahr 2014 fiel auch die Rekordzahl von insgesamt 100 Mio Besuchern seit der Eröffnung des Europa-Park im Juli 1975. 

"2014 war das beste Jahr in unserer Firmengeschichte. Die neue Großattraktion „Arthur - Im Königreich der Minimoys“, die wir gemeinsam mit dem französischen Starregisseur Luc Besson umgesetzt haben, erweist sich als grandioser Erfolg", freut sich Roland Mack, Europa-Park-Chef.

Die Auslastung der Themenhotels war sehr hoch, die Zahl der Übernachtungsgäste und auch die Aufenthaltsdauer stiegen kontinuierlich an. Den 4D-Film „Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ haben bereits mehr als 2,5 Mio. Besucher gesehen, ebenfalls eine Rekordzahl. In dem multimedialen Film, der im Magic Cinema 4D zu sehen ist, lösen die Euromaus und ihre Freunde Euromausi, Eurofant, Böckli und Louis das Rätsel um das geheimnisvolle Schloss Balthasar. (red)


  europa-park, besucherrekord, freizeitpark, rust


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.