| veranstalter» katalog

LAL mit erweitertem Sprachschulangebot

Der Sprachreisespezialist LAL präsentiert sein Programm für das Jubiläumsjahr 2015 in einem 252 Seiten starken Jahreskatalog.

35 Jahre nach der Gründung des ersten LAL Language Centres wählen Schüler wie Erwachsene aus dem bisher größten LAL-Angebot in nun schon 25 Ländern auf fünf Kontinenten.

„LAL liegt mir als Ursprung unseres Unternehmens sehr am Herzen“, sagt Alexander Gessl, Managing Director von FTI Touristik, über den stetig wachsenden Sprachreisespezialisten mit bisher über 500.000 Reisenden.„Dass wir 35-jähriges Jubiläum feiern, zeigt, dass wir von Anfang an mit unseren Ansprüchen an Qualität und Service sowie mit der Vielfalt unseres Programms den richtigen Weg gegangen sind.“
Highlights 2015 – Ausbau des LAL-Schulangebots

Mit neun verschiedenen Sprachen in über 80 Schulen weltweit setzt LAL weiterhin auf vielfältige Auswahl und vergrößert sein Portfolio: Den bislang sechs eigenen Sprachschulen in London und Torbay, auf Malta und auf Gozo, in Fort Lauderdale und in Kapstadt schließt sich ein neues LAL Language Center in Boston an. Mit dem neuen Standort bietet der Sprachreisespezialist nun auch in der Nachbarschaft der berühmten Harvard University Erwachsenen-Programme. Doch auch an etablierten Standorten bleibt LAL am Puls der Zeit: Rund 3 Mio. EUR investierte das Unternehmen in ein zukunftsorientiertes Qualitätsupgrade seiner größten Sprachschule auf Malta.

„Interaktive Whiteboards statt Tafeln, iPads statt Computer, moderne Mediaräume, durchdacht designte Freizeitbereiche, organische Komfort-Möbel und ein futuristisches Lichtkonzept schaffen ein professionelles Umfeld für maximalen Lernerfolg“, fasst Klaus Tichler, Teammanager LAL Sprachreisen, die Umgestaltung zusammen.

Des Weiteren nimmt LAL auf Malta das Sprachinstitut in St. Julians mit ins Programm. Das Studium lässt sich hier mit Urlaub in der malerischen Umgebung der Nordostküste verbinden oder mit Unterhaltung im berühmten Vergnügungsviertel Paceville verknüpfen.

Faire Angebote

Die Preise hält LAL für die meisten Destinationen stabil – in einigen Zielgebieten wie in Australien und Neuseeland gibt es für das kommende Jahr sogar Preissenkungen. Dabei gilt auch 2015 die LAL-Bestpreis-Garantie.

„Wer innerhalb von sieben Tagen nach Buchung die geplante Reise mit identischen Reiseleistungen bei einem Drittveranstalter mit Sitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz zu einem günstigeren Preis findet, für den passt LAL den Reisepreis entsprechend an“, bestätigt Tichler.

Im Flugbereich profitiert LAL von der Expertise des Großveranstalters im Hintergrund: So konnten für die Ferienzeiten wieder große Kontingente eingekauft werden, die ein umfangreiches Angebot an Flügen garantieren. (red)


  lal, lal sprachreisen, sprachreisen, jugendreisen, bildungsreisen, sprachschule, fti


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.