| news | schiff

Mein Schiff 3 schwimmt auf

Ein Jahr nach dem Produktionsstart bekam der Neubau von TUI Cruises, die Mein Schiff 3, heute in der STX-Werft in Turku erstmals Wasser unter den Kiel.

Das so genannte Aufschwimmen wurde bei einer feierlichen Zeremonie am Trockendock von TUI Cruises CEO Richard J. Vogel, Werftchef Jari Anttila und dem Überraschungsgast des Events, dem zukünftigen Kapitän der Mein Schiff 3, Kjell Holm, gestartet. Bis in die frühen Morgenstunden des Samstag läuft das Trockendock mit bis zu 300 Mio. Litern Meerwasser voll, um dann zur vorgelagerten Ausrüstungspier gezogen zu werden. Dort findet in den nächsten Monaten der Ausbau der Innen- und Außenbereiche statt.

Bereits am Vormittag hatten TUI Cruises und die STX Werft einen Überblick zum Baufortschritt der Mein Schiff 3 gegeben. „Aktuell sind wir bei einem Abarbeitungsstand von 65%“, so Jari Anttila, CEO der Schiffswerft STX Finland Oy. „Damit liegen wir mit der Arbeit an der Mein Schiff 3 voll im Plan.“ Durch den typisch dunkelblauen Anstrich ist das Schiff schon jetzt klar als Teil der Mein Schiff Familie zu erkennen und auch das Wahrzeichen des Kreuzfahrtschiffs, der Diamant, prangt bereits deutlich sichtbar am Heck.

Bis Dezember werden alle der insgesamt 1.253 Kabinen an Bord eingesetzt sein. Im Jänner 2014 werden dann erstmals die Hauptmaschinen gestartet. Bereits im Frühjahr beginnen dann die umfassenden Trainings der Crew in Turku. Gleichzeitig wächst auch die baugleiche Mein Schiff 4 nach Plan. Derzeit werden die Stahlblöcke fertig gestellt. Die Kiellegung findet Anfang 2014 statt. (red)


  tui cruises, mein schiff 3, mein schiff 4, kreuzfahrtschiff


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.