| news | veranstalter

TUI Travel 2012 im Umsatzplus

Europas größter Reiseveranstalter TUI Travel blickt angesichts anziehender Urlaubsbuchungen mit wachsender Zuversicht auf die Sommersaison.

"Wir sehen eine starke Nachfrage für den Hochsommer", sagte Tui-Travel-Chef Peter Long am Donnerstag bei der Vorlage von Quartalszahlen in Crawley bei London. In Großbritannien verkauf TUI Travel zwar weniger Urlaube als ein Jahr zuvor, dafür entfallen fast zwei Drittel aller Buchungen auf die lukrativeren differenzierten Angebote. Die Deutschen buchen wieder verstärkt Griechenland-Reisen, mehr als 80% der Angebote sind verkauft. Nur mit der Entwicklung in Frankreich sei die Unternehmensspitze nicht zufrieden, heißt es in einer Aussendung.

Im dritten Geschäftsquartal von April bis Juni ging wegen der früheren Osterferien das um Sondereffekte bereinigte operative Ergebnis um 16% auf 74 Mio GBP (93,8 Mio. EUR) zurück. Auch der Umsatz sank im Jahresvergleich um zwei Prozent auf 3,7 Mrd. GBP.

Auf die ersten neun Monate des Geschäftsjahrs gesehen liegt TUI Travel mit einem Umsatz von 9,1 Mrd. GBP mit 2% im Plus. Unter dem Strich weitete sich der Verlust allerdings um 8% auf 284 Mio. GBP aus. (APA/red)


  tui travel plc


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.