| messe

Indaba 2012 feierlich eröffnet

INDABA (DURBAN): Südafrikas Tourismusminister Marthinus van Schalkwyk eröffnete am vergangenen Samstag Afrikas Top-Reisemesse in Durban, die Indaba 2012, mit starken Worten an die Tourismusbranche des Landes: Südafrikas Reiseindustrie könne nur durch starke Partnerschaften und einem gemeinsamen Ansatz weiterhin wachsen.

Die Anzahl internationaler Flugreisender werde heuer erstmals die Milliarden-Marke durchbrechen. Damit verzeichne Südafrikas Tourismus seit der Eröffnung der ersten Indaba im Jahr 2004 ein signifikantes Wachstum. Mehr als 1.500 Aussteller aus allen erdenklichen Bereichen der südafrikanischen Tourismusindustrie präsentieren im Rahmen der Indaba von 12. bis 14. Mai 2012 ihre Produkte und nehmen neue Geschäftsbeziehungen auf. Die Indaba findet heuer unter dem Motto „Shaping our Future Together“ statt.

Wenige Tage vor der Messe verkündete van Schalkwyk erfreut, dass Südafrika im Jahr 2011 8,3 Mio. Touristen begrüßen durfte und 26,3 Mio. Inslandsreisen verzeichnete. Damit genieße der Tourismussektor volle Aufmerksamkeit eines engagierten und voll entwickelten Ministerrates und verfüge über ein konstant wachsendes nationales Budget, so van Schalkwyk. (red)


  indaba durban, südafrika


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.