| news | flug

Oman Air ordert Dreamliner

Oman Air hat die Bestellung von insgesamt sechs Boeing 787-8 Dreamlinern verkündet.

Möglich wird der Großauftrag durch Übertragung einer Bestellung, die ursprünglich das in Kuwait beheimatete Leasing-Unternehmen Alafco hielt. Die Boeing 787 vereint die Vorteile eines Mittelstrecken-Jets mit der Reichweite, die sonst nur Flugzeug-Typen aufweisen, die für Langstrecken konzipiert sind. Die Auslieferung ist für 2015 geplant. „Unsere Entscheidung für die Boeing 787-8 ist Teil der Oman Air-Langzeitstrategie, unsere Flotte zu erweitern und mit Flugzeug-Typen zu modernisieren, die besonders neu und energiesparend sind“, so Peter Hill, CEO von Oman Air. „Wir profitieren durch die höhere Energie-Effizienz und bieten unseren Gästen ein noch komfortableres Reise-Erlebnis an Bord dieses Flugzeuges.“

„Boeing und Oman Air blicken bereits auf ein Jahrzehnt einer erfolgreichen Zusammenarbeit zurück und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit dem 787 Dreamliner ein weiteres Kapitel aufzuschlagen“, ergänzt Marty Bentrott, Vice President of Sales Middle East, Russia and Central Asia, Boeing Commercial Airplanes. (red)


  oman air, boeing, dreamliner


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.