| news | reisebüro» veranstalter

Pauschalreiserichtlinie: Ein Urteil mit Folgen?

Trotz der Ereignisse in Ägypten und Tunesien hat die Sommersaison für die Branche durchwegs positiv begonnen. Doch die Reisezeit bedeutet auch, dass Beschwerden, „entgangene Urlaubsfreude“ vermehrt zum Thema werden.

Zusätzlich sorgt ein Urteil des Landesgerichtes Graz – eine Hotelbuchung mit Verpflegung sei eine Pauschalreise – für neu aufkommende Verunsicherung. Die Frage, ab wann man „Reiseveranstalter“ ist, wird wohl neu definiert, wie Reiserechtsexperte Dr. Eike Lindinger im Interview mit tip erklärt. Lesen Sie mehr zur Rechtsexpertise in tip 950! (red)

  reiserecht, pauschalreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.