| flughafen

FH Graz 2009 mit glimpflichem Passagier-Minus

Der Flughafen Graz hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 ein angesichts der Wirtschaftskrise glimpfliches Ergebnis eingeflogen: Die Passagierzahlen konnten auf dem Niveau von 2007 gehalten werden, die Million-Passagier-Grenze lag aber wieder in einiger Ferne.

Im nationalen und internationalen Vergleich sei aber auch ein Passagierminus von 5,9% ein gutes Ergebnis, hieß es am Montag seitens der Chefetage. Im Jahr 2009 hatte der Flughafen Graz 948.590 Passagiere, im Vergleich zu rund 1,008 Millionen im Jahr 2008, was ein Minus von 5,92 Prozentpunkten ausmacht. Im Linienverkehr waren 720.851 Passagiere unterwegs, gegenüber 742.538 im Jahr 2008, was einem Minus von 2,92 Prozentpunkten entspricht. Im Charterverkehr nutzten 227.739 Passagiere den Flughafen Graz, gegenüber 265.792 im vorhergehenden Geschäftsjahr. Dies entspricht einem Minus von 4,32 Prozentpunkten. Im Frachtaufkommen spiegelt sich ebenfalls die schwierige allgemeine Wirtschaftslage wieder: 8.230 Tonnen Luftfracht im Jahr 2009 stehen 10.165 Tonnen im Jahr 2008 gegenüber, was ein Minus von 19,04 Prozentpunkten bedeutet. Zum Minus bei den Passgieren sei auch anzumerken, dass sich der Trend von immer mehr Urlaubsreisen per Linie weiter fortsetzt. Zu nennen sind hier vor allem die sechs wöchentlichen Verbindungen mit FlyNiki nach Palma de Mallorca. Die Grenze zwischen Linien- und Charterverkehr würden von Jahr zu Jahr mehr und mehr verschwimmen. "Wir konnten 2009 das Passagierergebnis von 2007 erreichen. Im internationalen Vergleich ist das - vor dem Hintergrund der schwierigen Lage des Jahres 2009 - ein gutes Ergebnis", so Flughafen-Geschäftsführer Gerhard Widmann. (APA/red)

  flughafen graz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.