| news | flug

Wizz Air: Ab Wien nach Gran Canaria

Nach Teneriffa folgt nun die zweite Verbindung auf den Kanarischen Inseln, der Erstflug findet am 1. November statt.

Gran Canaria ist die drittgrößte der Kanarischen Inseln, die zu Spanien gehörende Inselgruppe an der Afrikanischen Küste. Die wundervollen Sandstrände auf der Vulkaninseln laden zum Entspannen ein, die Städte Las Palmas und Maspalomas zum Erkunden. Das Wetter ist geprägt von viel Sonne und kaum Regen, womit einem Traum-Urlaub nichts im Wege steht.

"Wir erweitern derzeit laufend unsere Kapazitäten und starten neue Strecken, um unser Netzwerk noch attraktiver zu gestalten. Mit Gran Canaria bieten wir den Österreichern schon die zweite Traumdestination auf den Kanarischen Inseln. Die Insel bietet eine unglaubliche Vielfalt, von einzigartigen Sandstränden, über saharaähnlichen Dünen bis hin zu historischen Städten", freut sich Andras Rado, Corporate Communications Manager von Wizz Air über die neue Strecke.

Flugzeuge der neuen Generation

Die Flotte von Wizz Air hat ein Durchschnittsalter von nur 5,3 Jahren, was zahlreiche Vorteile bringt: Die neuen Airbus-Flugzeuge sind nicht nur leiser, sondern stoßen durch den Verzicht auf die Business Class auch viel weniger CO2 pro Passagierkilometer aus. Die neue Destination wird vom Airbus A321ceo bedient, ein Flugzeug mit einem um 43 Prozent niedrigerem Lärmpegel und 16 Prozent weniger CO2-Emissionen als dem Airbus A320neo. Durch die strengen Hygienemaßnahmen an Board ist unbeschwertes Reisen möglich. In den Flugzeugen von Wizz Air herrscht Maskenpflicht. Die Lüftungssysteme der WIZZ-Flugzeuge sorgen für einen vollständigen Austausch der Luft 20-mal in der Stunde. Somit entscheiden sich Passagiere von Wizz Air für sicheres und ökologischeres Reisen zu Top-Destinationen.

Sicheres Reisen mit WIZZ Flex

Um jedes Risiko auszuschließen, bietet Wizz Air den Tarif WIZZ Flex an. Durch das Hinzufügen von WIZZ Flex können Passagiere sicher sein, dass sie, falls sich die Umstände ändern oder sie einfach an einem anderen Datum oder zu einem anderen Zielort reisen möchten, bis zu drei Stunden vor Abflug auf jeden WIZZ-Flug ihrer Wahl umbuchen oder stornieren können. Bei Stornierung erhalten die Passagiere 100 Prozent des ursprünglichen Flugpreises in Form von Credits auf den jeweiligen WIZZ-Account zurückerstattet. (red)


  wizz air, lowcost-carrier, erstflug, wien, gran canaria, teneriffa, kanaren, wizz flex


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.