| news | flughafen» veranstalter

Direkt ab Salzburg ans Meer


Foto: Flughafen Salzburg
v.l.n.r.: Gottfried Math, Geschäftsführer TUI Österreich, Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer und David Szabo, Head of Operations TUI Österreich

TUI – Sommerflugprogramm ab Salzburg

Der Sommer ist mit 22 Direktflügen pro Woche in fünf Urlaubsländer ein sehr vielversprechender für den Flughafen Salzburg, mit den starken Partnern Eurowings und TUI ist das Angebot vielfältiger denn je.

Den einleitenden Worten der Salzburg Airport-Chefin Bettina Ganghofer folglich - "es ist Aufbruchsstimmung da" - wurde im Rahmen der Pressekonferenz mit TUI deutlich gemacht, dass dem großem Reisewunsch der Österreicher mit einem vielfältigen Programm nachgekommen wird. 

Griechenland im Trend

Wichtigste Destination in diesem Sommer wird Griechenland sein. Direkt ab Salzburg werden 9 Flüge wöchentlich zu sechs griechischen Inseln - Karpathos, Korfu, Kreta, Rhodos, Kos und neu Zakynthos - angeboten. TUI-Gästen stehen insgesamt 4.500 Hotels in allen Segmenten zur Auswahl. 

„Wir erwarten vor allem für Griechenland einen guten Sommer. Erste Tendenzen zeigen, dass es insbesondere von Familien nachgefragt wird. Daher haben wir unser Angebot ab Salzburg ausgebaut und bieten mit Zakynthos auch eine neue griechische Destination an“, sagt David Szabo, Head of Operations TUI Österreich.

David Szabo konnte sich im Vorjahr während seines gesamt 30 Tage langen Aufenthalts in Griechenland bestens von der unkomplizierten und sicheren Lage vor Ort überzeugen. Er ist der Ansicht, dass nach den Zuwächsen bei der zweitgrößten Dodekanes-Insel Karpathos im Vorjahr, dieses Jahr Zakynthos als Geheimtipp für Österreicher zurückkommt. Obwohl die Ionische Insel schon vor ca. 10 Jahren im Trend lag, gab es seither nahezu keine Bundesländerflüge. 

Ein bunter Sommer

Neben Griechenland erwartet TUI auch für Spanien, Italien oder Zypern eine größere Nachfrage. Am Programm stehen Direktverbindungen ab Salzburg nach Mallorca (7x wöchentlich), Olbia (2x wöchentlich) oder Hurghada (1x wöchentlich). Neu angeflogen wird diesen Sommer Lamezia Terme (1x/Woche) und Larnaca (zwei Mal wöchentlich). Mit diesem Portfolio rechnet Gottfried Math, Geschäftsführer TUI Österreich, „mit einer starken Erholung und einem großen Nachholeffekt in den Sommermonaten.“ Er empfiehlt aber rasch zu buchen, da die Kapazitäten vor allem für den Hochsommer  schnell gefüllt sein werden

Zahlreiche Neueröffnungen der Hotelmarken

TUI baut die eigenen Hotelmarken weiter aus. Die Premium-Clubmarke Robinson eröffnet im Sommer 2021 den ersten Club auf Zypern und erweitert damit ihr Portfolio auf 26 Anlagen weltweit. Der direkt an der Südküste Kretas gelegene Robinson Ierapetra öffnet der seine Türen und geht nach der Winterpause in seine erste volle Saison. Der dritte Club in Griechenland ist ein wahres Eldorado für aktive Urlauber – ob Paare, Alleinreisende oder Familien. Fünf neue TUI Blue Hotels ergänzen das Sommerprogramm in Europa und auf den Malediven. Die neuen TUI Blue Hotels liegen auf Sylt, Menorca, an der türkischen Riviera und in Dubrovnik. Für Familien geht auf Korfu der neue TUI Kids Club Mayor Capo di Corfu an den Start. Das Fünf-Sterne-Familienhotel im Villagestil liegt direkt am flach abfallenden Sandstrand. Damit stehen im Sommer 39 TUI Kids Clubs zur Auswahl. Bei den Ferienhotels für das kleine Budget ergänzen das TUI Suneo Marinda Garden auf Menorca und das TUI Suneo Green Garden auf Mallorca das Portfolio.

Reisen nach Dubai and beyond

Neben den TUI-Sommerzielen bietet der Flughafen Salzburg mit seinen Hub-Anbindungen Anschluss in die ganze Welt. TUI ist mit dem zweitwichtigsten Flughafen Österreichs eine Kooperation mit flydubai gelungen, die über das Drehkreuz des drittgrößten Flughafens der Welt attraktive Ziele auf der Mittel- und Fernstrecke anfliegen. Waren bei TUI im vergangenen Winter Dubai gemeinsam mit den Malediven die gefragtesten Reiseziele, können weiterhin die etablierten Verbindungen der Lufthansa via Frankfurt und der Turkish Airlines via Istanbul ex Salzburg angeboten werden. Zudem bietet flynas ab dem Sommer Direktflüge von und nach Riad und Jeddah in Saudi-Arabien an. Abgerundet wird das aktuelle Flugprogramm durch Destinationen wie Lübeck (neu) oder Luxemburg (seit 2020) und natürlich die bekannten  Verbindungen nach Düsseldorf, Hamburg, Berlin oder Köln.

Immer up to date

Mit ganzjährig 4 operierenden Flügen pro Woche lädt der Flughafen Salzburg zu Webinaren "Reisen nach Dubai and beyond" ein, neben interessanten Themen und hilfreichen Buchungsinfos, präsentieren Kollegen der flydubai und des Dubai Tourism Boards ihre News am: 26. Mai 2021 von 13:00 bis 14:00Uhr und 27. Mai 2021 von 10.00 bis 11.00 Uhr. Zu den jeweils 3 wöchentlichen Flügen im Sommer 2021 nach Riad und Jeddah gibt das Webinar "Reisen nach Saudi Arabien" Aufschluss, die Kollegen der flynas und der Saudi Toursim Authority führen am 01. Juni 2021 von 13:00 bis 14:00 Uhr und am 02. Juni 2021 von 10:00 bis 11:00 durchs Programm.

Anmeldung zu dem jeweiligen Webinar bitte per Email an Janine Kranz. (red)


  flughafen salzburg, bundesländerflughafen, sommerurlaub, tui, veranstalter, pauschalreise, Karpathos, Korfu, Kreta, Rhodos, Kos, Zakynthos, Griechenland, lamezia terme, olbia, hurghada, mallorca, larnaca, zypern, italien, ägypten, robinson, fernstrecke, malediven, dubai, emirate


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.