| news | schiff

HANSEATIC inspiration: 11 neue Reisen


HANSEATIC inspiration
Ein neuer Winterfahrplan 2020/21 bringt maximal 150 Passagiere pro Reise an Bord der HANSEATIC inspiration in nördliche Gefilde durch die Ostsee und bis zum Nordkap.
 

Nach dem Neustart wurde das Winterprogramm für die Hapag Llyod Cruises-Flotte überarbeitet. Das Expeditionsschiff HANSEATIC inspiration wird zu elf neuen Routen während der Wintersaison aufbrechen. Zum Auftakt führen Reisen in die Nord- und Ostsee mit Stopps entlang der niederländischen, belgischen, polnischen, estnischen und schwedischen Küste. Die Weihnachts- und Silvesterreise geht nach Lappland mit einem Besuch beim Weihnachtsmann im finnischen Rovaniemi. Eines der Highlights ist der Jahreswechsel in Stockholm. Zudem stehen Gotland, der Bottnische Meerbusen bis nach Kemi, Lulea, Umea, Sundsvall und weiter südlich zurück ins schwedische Karlskrona und nach Kopenhagen auf dem Programm. Während der Stopps locken Outdoor-Aktivitäten wie Hundeschlittentouren oder Winter-Kayaking.

Maximal 150 Passagiere

Von Jänner bis Mitte Feber sind Polarlicht-Reisen in Norwegen geplant. Die 15tägigen Touren führen von Bergen und Trondheim entlang, durch die Fjord- und Inselwelt. Vorträge von Experten an Bord sorgen ebenso für Abwechslung zur atemberaubenden Natur wie Outdoor-Aktivitäten wie Rentiersafari, Winter-Biking oder Schneeschuhwandern. Im März bricht die HANSEATIC inspiration nach St. Petersburg auf, dem „Venedig des Nordens“. Hier wird das Expeditionsschiff zwei Tage festmachen. Je nach Eislage geht es weiter ins Baltikum in der tief eingeschnittenen Küste des finnischen Meerbusens. Die Wiederaufnahme der Seereisen von Hapag-Lloyd Cruises erfolgt weiterhin schrittweise. Maßgeblich bleiben die Leitsätze der zuständigen Behörden, die in Koordination mit CLIA Deutschland sowie in Zusammenarbeit mit Experten erarbeitet wurden. Ein umfangreiches Präventions- und Sicherheitskonzept erlaubt an Bord der HANSEATIC inspiration maximal 150 Passagiere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. (red.)


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.