| news | flug

Emirates: Wiederaufnahme des Flugbetriebs nach Wien


Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG und Martin Gross, Direktor von Emirates in Österreich
Knapp drei Monate nach Aussetzen des Passagierflugverkehrs bietet Emirates, die größte internationale Fluggesellschaft der Welt, erneut Flüge für Passagiere nach und ab Wien an.

Gestern um 12:55 Uhr landete die Emirates-Maschine vom Typ Boeing 777-300ER erstmals seit 25. März wieder mit über 200 Passagieren an Bord in Wien. Die Flugverbindung in die österreichische Hauptstadt wurde ab 18. Juni mit drei Flügen pro Woche an den Tagen Donnerstag, Samstag und Sonntag wieder aufgenommen. Geflogen wird mit Maschinen, die Luftfracht transportieren und nun zudem über eine Regierungsgenehmigung zur Beförderung von Passagieren verfügen. Damit ist Wien eine von derzeit 40 Destinationen weltweit, die von Emirates wieder angeflogen werden.

Dazu Martin Gross, Direktor von Emirates in Österreich: „Es freut uns sehr, dass wir ab sofort erneut regelmäßige Flüge mit Passagieren ab und nach Wien durchführen können. Das ist ein deutliches Signal, dass wir auf dem Weg zu einer gewissen Normalität sind. Besonders haben wir uns auch über den herzlichen Empfang durch den Flughafen Wien gefreut“. Passagiere von Emirates können seit Mitte Juni wieder zwischen Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum oder Nord- und Südamerika mit einem bequemen Umstieg am Dubai International Airport reisen. Da in den meisten Ländern allerdings weiterhin Reisebeschränkungen gelten, werden die Kunden gebeten, vor ihrem Flug die geltenden Ein- und Ausreisebestimmungen zu überprüfen.

Gesundheit und Sicherheit stehen an erster Stelle

Emirates hat ein umfassendes Maßnahmenpaket für jeden Reise-Abschnitt eingeführt, um die Sicherheit seiner Kunden und Mitarbeiter am Boden und in der Luft zu gewährleisten. Dazu gehört etwa die Verteilung kostenloser Hygienekits mit Masken, Handschuhen, Handdesinfektionsmitteln und antibakteriellen Tüchern an alle Fluggäste. Fluggäste werden gebeten zu beachten, dass einige Reisebeschränkungen weiterhin bestehen bleiben und Reisende nur dann auf Flügen akzeptiert werden, wenn sie die Anforderungen ihrer Zielländer in Bezug auf die Einreisekriterien erfüllen. Einwohner der Vereinigten Arabischen Emirate, die nach Hause zurückkehren, können die neuesten Anforderungen hier einsehen.

Infos zu den Destinationen im Emirates-Netz und zu den Maßnahmen gegen COVID-19 finden sich hier: hwww.emirates.com/de/german/help/our-current-network-and-services/(red)


  emirates, flughafen wien, dubai, wiederaufnahme, corona-krise, corona-maßnahmen, streckennetz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.