| flug

Finnair-Passagiere unterstützen Biokraftstoff-Flüge


Finnair Airbus A330
Finnair fliegt diese Woche zum ersten Mal mit Biokraftstoff, der vollständig auf die "Push for Change" Initiative zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes zurückgeht. Reisende können sich in diesem Programm am Kauf von Biokraftstoff beteiligen. 

Der erste „Push for Change“-Flug mit einem Biokraftstoffgemisch von 12% startete am 5. August von San Francisco nach Helsinki, der nächste am 7. August. Der Einsatz von Biokraftstoff reduziert die CO2-Emissionen der beiden Flüge um rund 32 Tonnen.

„Der Start unserer Initiative „Push for Change“ war ein bedeutender Schritt für Finnair. Damit geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, die Emissionen ihrer Reisen bequem zu kompensieren oder zu reduzieren", sagt Arja Suominen, SVP, Communications & Corporate Responsibility bei Finnair. „Wir sind mit der Initiative bisher sehr zufrieden und freuen uns, die beiden ersten Flüge mit Biokraftstoff durchzuführen, die vollständig von „Push for Change“ unterstützt wurden. Wir hoffen natürlich, dass unsere Kunden auch in Zukunft diese Initiative unterstützen.“

Biokraftstoffpartner von Finnair in San Francisco sind SkyNRG, World Energy und Shell Aviation. Der nachhaltige Biokraftstoff wird in Kalifornien aus Altöl hergestellt, welches nicht mit der Lebensmittelproduktion oder der Agrarindustrie konkurriert. (red)


  finnair, nachhaltigkeit, push for change, kompensation, biokraftstoff, reduzierung, co2


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
20 August 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.