| flug

Rekordgewinn für Turkish Airlines


İlker Aycı, Chairman of the Board and Executive Committee Turkish Airlines
Turkish Airlines erzielte in den ersten neun Monaten 2018 trotz gestiegener Treibstoffpreise einen Gewinn aus dem operativen Geschäft von 1,149 Mrd. USD.

Wie das türkische Unternehmen mitteilt, konnte die Fluggesellschaft sowohl die Passagier- als auch die Frachtumsätze deutlich steigern und erzielte im dritten Quartal einen Gesamtumsatz von rund 4 Mrd. USD. Der Umsatz stieg demnach in den ersten neun Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20% auf 9,9 Mrd. USD.

Den Reingewinn konnte Turkish Airlines in den ersten neun Monaten des Jahres um das Dreifache steigern und schloss diese Periode mit einem Reingewinn von 755 Mio. USD ab. Das EBITDAR (Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Mieten) stieg in dem Zeitraum um 16% auf 2,8 Mrd. USD, bei einer EBITDAR-Marge von 28%. Turkish Airlines beförderte in diesem Zeitraum rund 58 Millionen Passagiere.

„Wir haben in diesem Zeitraum großen Wert auf die Stärkung und Verbesserung der vorhandenen Infrastrukturbedingungen gelegt“, erklärt İlker Aycı, Turkish Airlines Chairman of the Board and Executive Committee.

„Wir sind vor allem in den letzten Jahren sehr unterschiedlichen regionalen und sektoralen Bedingungen begegnet. Dabei war unser Ausdauervermögen die Quelle unseres kontinuierlichen Wachstums.“, so İlker Aycı.

 Die Dynamik soll auch nach dem Umzug in das „neue Zuhause“, den Flughafen Istanbul, fortgesetzt werden.

Turkish Airlines fliegt 49 nationale und 255 internationale Ziele an. Dazu zählen die in diesem Jahr neu eröffneten Destinationen Freetown, Samarkand, Krasnodar und Moroni. Die Flotte von Turkish Airlines, eine der jüngsten und modernsten der Welt, besteht gegenwärtig aus insgesamt 329 Flugzeugen. Davon sind 217 Narrowbody-, 92 Widebody- und 20 Frachtflugzeuge. Turkish Airlines investiert in die modernsten und umweltfreundlichsten Flugzeuge der neuesten Generation und strebt bis 2023 eine Flotte von 475 Flugzeugen an. (red)


  turkish airlines, passagierzahlen, bilanzzahlen, rekordgewinn, flughafen istanbul


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.