| flug

Eurowings streicht drei Strecken ab Wien

Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings hat bekannt gegeben, drei aktuell ab Wien angeflogene Strecken aus ihrem Flugplan zu streichen. Austrian Aviation Net führt die Kehrtwende auf das Aufkommen von Konkurrenz im Low-Cost-Segment auf den betroffenen Routen zurück.

Bei den Strecken handelt es sich um Larnaka, Nizza und London-Stansted. Diese werden von Eurowings mit Ende der Sommerflugplanperiode eingestellz, wobei der letzte Zypern-Flug am 23. Oktober, jener nach Nizza am 26. Oktober und nach London am 28. Oktober bedient werde.

"Dem Vernehmen nach soll Eurowings möglicherweise bedingt durch Konkurrenz durch Mitbewerber auf verschiedenen, wettbewerbsintensiven Routen ab Wien, einen Fluggastrückgang haben. Insbesondere das Preisniveau scheint auf den genannten Strecken, die aufgegeben werden, nicht im Sinne der Lufthansa Group zu sein, da insbesondere Wizzair und Laudamotion als Ultra-Lowcoster positioniert sind, was zwangsläufig dazu führen würde, dass Eurowings auf deren Preise reagieren müsste, um potentielle Kundschaft überzeugen zu können", heißt es seitens Austrian Aviation Net.

Larnaka wird bereits jetzt von Level im Wettbewerb mit Eurowings bedient, auch Laudamotion und Wizzair werden die zypriotische Hafenstadt ab November anfliegen.

In London sind ab Wien fünf von sechs Flughäfen erreichbar - so fliegt die AUA nach Heathrow, British Airways nach Heathrow und Gatwick, Easyjet nach Luton und Gatwick, Flybe nach Southend. Laudamotion will künftig Stansted ansteuern - Eurowings zieht sich hingegen zurück.

Nizza wird momentan von Eurowings und Austrian Airlines bedient. Neuer Mitbewerber für die AUA wird der ungarische Ultra-Lowcoster Wizzair.

Weitere Infos hier: http://www.austrianaviation.net/detail/wien-eurowings-streicht-larnaka-nizza-und-stansted/

(Austrian Aviation Net / red)


  eurowings, low cost-fluggesellschaft, wien, streckenstreichung, larnaka, nizza, london


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.