| flug

Finnair holt Mumins mit an Bord

Finnair möchte das Reiseerlebnis für Familien noch kindgerechter gestalten und holt die "Mumins", nilpferdartige Trollwesen, an Bord. 

Die Schriftstellerin Tove Jansson hat sie in den 30er Jahren erfunden und sie sind die Hauptcharaktere verschiedener Bücher, Comics und Serien.

Kinder erhalten beispielsweise am Mumin Check-in Schalter ein magisches Ticket als Bordkarte und können durch eine eigene Sicherheitskontrolle gehen. Zudem bekommen sie einen Kofferanhänger und ein passendes Geschenk an Bord des Flugzeugs. Während des Fluges können Kinder die bekannte Mumin-Animationsserie verfolgen.

Familien, die mit Kleinkindern reisen erhalten ein Mumin Finlayson Babyhandtuch geschenkt. Zudem gibt es für Kinder, die in der Business Klasse reisen ein neues Mumin Amenity Kit.

„Die Mumin Marke ist eine der bekanntesten finnischen Exporte weltweit und wir freuen uns die Charaktere in unser Kundenerlebnis für Kinder aufzunehmen. Familien mit Kindern reisen immer mehr und deshalb möchten wir unseren kleinen Kunden das bestmögliche Erlebnis bieten“, sagt Piia Karhu, Senior Vice President, Customer Experience bei Finnair.

(red)


  finnair, familien, familienreisen, kinderanimation, kinderangebote, reiseerlebnis


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.