| veranstalter» vertrieb

FTI macht Winter buchbar

Rund elf Wochen vor Erscheinen der neuen Saisonkataloge ist der Großteil der Pauschalhotels aus dem FTI-Winterprogramm 2017/18 in den Buchungssystemen der Reisebüros freigeschaltet. 

Die 1.000 Partner-Agenturen können den Kunden schon jetzt Angebote zu den Nah- sowie Mittelstreckenzielen präsentieren und Hotels auf den Kanaren, in Marokko, Ägypten, Oman, den Vereinigten Arabischen Emiraten und weiteren Destinationen anbieten. Auf der Fernstrecke lassen sich Unterkünfte vor allem in den USA und in Australien zahlreich buchen.

„Stark nachgefragte Top-Hotels in beliebten Destinationen frühzeitig buchen – diese Möglichkeit bieten wir unseren Kunden mit dem frühen Freischalten der Winterangebote. So lässt sich das Wunschhotel zum attraktiven Übernachtungspreis, beispielsweise auf den sehr gefragten Kanarischen Inseln oder in Marokko, rechtzeitig sichern“, erklärt Fabian Jahl, Team Manager Mittelmeer von FTI Touristik Österreich.

Insgesamt stehen bereits über 2.000 Häuser aus dem kommenden Saisonprogramm zur Verfügung. Weitere Hotels und Destinationen werden sukzessive in die Buchungssysteme der Reisebüros einfließen. (red)


  fti, fti touristik, winter 2017-18, buchbar, winterprogramm, kanaren, kanarische inseln, marokko, ägypten, oman, vereinigte arabische emirate, uae, usa, australien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
25 August 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.