| flug

Mit SAS auf die Färöer-Inseln

Mit Beginn des Sommerflugplans 2017 nimmt SAS die Strecke Kopenhagen (CPH) – Vágar (FAE) in den Flugplan auf.

Auf der neuen Route, die täglich bedient wird, werden der Airbus A320 sowie der A319 eingesetzt. Die 18 vielseitigen Inseln gelten nach wie vor als Geheimtipp und sind nicht einmal auf allen Weltkarten zu finden. Bedingt durch die Lage am Golfstrom herrschen auf den Färöern angesichts der geographischen Breite ganzjährig vergleichsweise milde Temperaturen. Im Frühjahr und Sommer kommen Reisende vor allem auf den Archipel um die Natur zu genießen und um Vögel zu beobachten. Kulturliebhaber kommen bei zahlreichen Konzerten und Festivals, wie dem G-Festival von 13. bis 17. Juli 2017 oder dem Summarfestivalur von 10. bis 12. August 2017 auf ihre Kosten.

Authentische Begegnungen

Eine gute Möglichkeit mit den Färingern in Kontakt zu kommen, sind die ganzjährig buchbaren Events Heimablídni, bei denen Einheimische in ihre Wohnung einladen und für die Gäste kochen. Nicht verpassen sollten Kulinarik-Freunde zudem ein Abendessen bei KOKS. Das Restaurant wurde 2015 als bestes nordisches Restaurant mit dem Nordic Prize ausgezeichnet.

Der Flugplan Kopenhagen – Vágar findet sich im Anhang. (red)

Flugplan Kopenhagen-Vagar

Datei: Flugplan Kopenhagen-Vagar
Dateigröße ca. 75,03kB


  sas, kopenhagen, färöer inseln, festivals, kultur, kunzerte, natur, event, sommerflugplan


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.