| flughafen

Air France: neue Lounge am Flughafen Paris-Charles de Gaulle

Seit dem 1. März 2017 kommen Business- sowie Elite-Plus-Fluggäste von Air France, die ab Terminal 2G fliegen, am Flughafen Paris-Charles de Gaulle in den Genuss einer neuen Lounge.

Für die Erweiterung der bestehenden Lounge hat sich die französische Fluggesellschaft hohe Maßstäbe gesetzt: Fünf Mal größer und komplett umgestaltet, liegt der neue, 730m² große Bereich direkt bei den Abfluggates. Am Eingang des kreisförmigen Raumes können die Fluggäste ihre Angelegenheiten selbstständig an interaktiven Kiosken oder mit Unterstützung vom Air France-Personal erledigen. Großzügige Sofas und Sessel sowie Designer-Kissen sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Beleuchtung und Möbel vermitteln ein Wohnzimmer-Gefühl. Der Duschbereich ist mit Spaprodukten ausgestattet und bietet somit ebenfalls Komfort.

Für den süßen Zahn

Darüber hinaus findet sich in der Lounge eine neue Brasserie. Alle kalten und warmen Speisen werden in der offenen Küche immer frisch zubereitet. Wer es eilig hat, findet an der Café-Bar eine Auswahl an schnellen Gerichten. Ab Mai 2017 locken ofenfrische französische Backwaren, die ein Bäcker direkt vor den Gästen zubereitet. (red)


  air france, lounge, flughafen paris charles-de-gaulle, flughafen, paris, terminal 2, brasserie, frankreich, business class lounges, elite club


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.