| produkt

Faires Reisen mit neuem Katalog

Mit dem neuen Titel „Reiseperlen 2017“ präsentiert der zwölfte Gemeinschaftskatalog der Reisespezialisten des Verbandes für nachhaltigen Tourismus, forum anders reisen, eine Auswahl von 137 besonderen Reisen in 66 Länder weltweit.

Auf 132 Seiten zeigt sich die ganze Vielfalt der Reisemöglichkeiten, die die Mitglieder des forum anders reisen entwickelt haben. Ein umfangreiches Portfolio von Reisen durch Deutschland und Europa wird durch Reiseangebote nach Asien, Afrika und Amerika ergänzt. Zusätzlich bietet der Katalog umfangreiche Tipps für eine gelungene Urlaubsplanung und Informationen rund ums nachhaltige Reisen.

Neben entspannten Yoga-, Ayurveda- und Wellnessreisen stehen eine Reihe von aktiven Wander- oder Fahrradtouren zur Auswahl – ob entlang der skandinavischen Küsten, übers irische Hochland oder zu den Kaffeeplantagen Kolumbiens. Kulinarische Genussreisen führen nach Italien. Kulturelle Entdeckungen werden auf Touren durch England oder Schottland ebenso erlebbar wie in Usbekistan, Myanmar oder Mexiko und Nicaragua. Familienreisen führen nach Österreich, Frankreich oder aufs Ijsselmeer.

Neue Zielgebiete

Erstmalig sind auch Reisen nach Mosambik und Swasiland dabei. Allen Reisen gemeinsam ist ihre gezielte Gestaltung: Sie sind von spezialisierten Reise-Experten mit Rücksicht auf die Natur und die Menschen vor Ort ausgearbeitet. Die Touren zeichnen sich durch einen hohen Erlebnis- oder Erholungswert aus und bieten intensive Einblicke in die Reiseländer.

Inhaltlich hat das forum anders reisen einige wichtige Themen platziert. Das vor knapp eineinhalb Jahren gestartete Gemeinschaftsprojekt „Neue Energie für Nepal“ macht das Engagement der Verbandsmitglieder im Klima- und Ressourcenschutz anschaulich. Es zeigt, wie die nachhaltige Entwicklung einer Bergregion vom Tourismus unterstützt werden kann.

Jahr des Nachhaltigen Tourismus

Für 2017 hat die internationale Tourismusorganisation UNWTO das Jahr des Nachhaltigen Tourismus ausgerufen. „Ein guter Rahmen, in dem sich die Angebote unserer Mitglieder mit ihren langjährigen Erfahrungen präsentieren können. Es braucht mehr Aufmerksamkeit und mehr Reisegäste, die sich auf umweltfreundliche und faire Reisen begeben. Wenn nicht jetzt, wann dann?“, betont die Geschäftsführerin des forum anders reisen, Petra Thomas. „Im politischen Kontext werden die positiven Potentiale des Tourismus auch bei der Erreichung der internationalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 erkannt. Das kann zu einem bedeutenden Jahr für die nachhaltige touristische Entwicklung werden, wenn ernsthaft Veränderungen nicht nur angedacht, sondern auch umgesetzt werden.“

Katalogbestellung und weitere Informationen unter www.forumandersreisen.de, per E-Mail an katalog@forumandersreisen.de


  forum anders reisen, nachhaltiger tourismus, katalog, 2017


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.