| hotel

"The Art of Beautiful" - Das neue Branding von Beachcomber

In Anlehnung an die momentan positive Entwicklung der Tourimusindustrie in Mauritius, will Beachcomber seine Position weiter stärken und setzt mit seiner neuen Image- und Markenarchitektur einen ersten Schritt in diese Richtung.

Weit über den Rahmen einer bloßen Logoänderung hinaus, soll mit dem neuen Erscheinungsbild, dem Symbol eines Nautilus, ein neues Image kreiert werden, das sowohl die Markenwerte stärkt, als auch alle Mitarbeiter involviert. Das gewählte Symbol kommt nicht von ungefähr, steht der Name „Beachcomber“ doch für einen „Strandgänger der die Schätze entdeckt, die das Meer im Sand zurückgelassen hat“. Der Buchstabe “B” in zentraler Position, wird als Sonne dargestellt, die vom Meerwasser auf den Sand gezeichnet wurde. Somit entwickelt die Gruppe einen Auftritt rund um das Konzept von „The Art of Beautiful“ – dieses Soll das „gewisse Etwas“ der Hotels, insbesondere die Kunst des guten Service, herausarbeiten.

Der Name ist Programm

Die neue Identität wird in den kommenden Wochen in allen Hotels der Gruppe eingeführt. Im Einklang mit der neuen Markenarchitektur, werden alle elf Hotelnamen jetzt auch den Namen Beachcomber tragen: die Häuser in Mauritius werden Beachcomber in der zweiten Zeile beinhalten und diejenigen außerhalb Mauritius in der ersten Zeile.

„Das neue Branding geht über eine einfache Design-Ästhetik hinaus; es ist eine Fortsetzung unserer Unternehmensstrategie und unseres internen Ansatzes, die Beständigkeit der Marke zu gewährleisten“, so Gilbert Espitalier-Noël, CEO von Beachcomber.

Das Re-Branding präsentierten am 8. November 2016 Elisabeth Sulzenbacher (Direktor DACH, Niederlande und CEE) gemeinsam mit Johannes Walter (Beachcomber Sales) in Wien den Vertretern von Reisebüros und Veranstaltern vor. (red)


  beachcomber, mauritius, gruppe, hotelgruppe, rebranding, brand, marke, logo, image, identität, positionierung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.