| veranstalter

TUI: Berlintrip mit Pokémon-Jagd

TUI reagiert auf den „Pokémon Go“-Trend und bietet einen speziellen City-Trip nach Berlin, der ganz dem Smartphone-Game gewidmet ist.

Laut aktuellen Umfragen wollen fast 90% der unter 30-jährigen heuer auf Reisen Pokémon Go spielen und können sich vorstellen, fast vier Stunden täglich auf Jagd zu gehen. Bei einem Berlinaufenthalt von TUI erleben die Spieler neben einer Tour durch die Unterwelt auch eine abenteuerliche Rallye durch die Stadt; darüber hinaus können sie bei einem Quiz für Pokémon-Kenner sowie einem großen Wettkampf mitmachen.

Zwei Nächte im 4,5-Sterne-Hotel Berlin, Berlin kosten von 7. bis 10. Oktober 2016 auf Basis Nächtigung mit Frühstück inklusive Flug ab Wien 469 EUR pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschlag 86 Euro. Inkludiert sind die Flüge Wien-Berlin-Wien mit Air Berlin, Flughafentaxen, Handgepäck, exklusiver Gruppentransfer Airport-Hotel-Airport sowie das Pokémon Go-Programm. (red)


  tui, berlin, air berlin, wien, pokemon go, spiel, citytrip, game, wettkampf, quiz, tour


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.