| news | hotel

RIU eröffnet erstes Hotel auf Sri Lanka

RIU Hotels & Resorts präsentiert erstmalig ein neues 5-Sterne-Hotel auf der Insel Sri Lanka und steigt damit in den asiatischen Markt ein. 

Das Hotel liegt im Südwesten des Landes, in Ahungalla und ist damit ein perfekter Ausgangspunkt für eine Inselrundreise bzw. Endpunkt einer Urlaubsreise, da es die besten Voraussetzungen und Einrichtungen für einen erholsamen und entspannten Urlaub bietet.

Der Neubau verfügt über den 24h All-Inclusive by RIU Service und liegt direkt am Strand. Das Riu Sri Lanka bietet drei große Swimmingpools und ein Kinderbecken, Sonnenterrassen zum Entspannen, ein Jacuzzi, ein Fitnessstudio sowie das Wellness Center "Renova Spa", zu dem ein Kosmetiksalon, ein Friseursalon und ein Massageangebot gehören. Die 501 Zimmer dieses neuen Hotels bieten den Gästen zahlreiche Annehmlichkeiten wie Balkon oder Terrasse, Satellitenfernsehen mit 43 Zoll Flachbildschirm, Klimaanlage, elektronischen Safe und Minibar.

Vielfältige Gastronomie

Eine der Hauptattraktionen des Riu Sri Lanka wird das Gastronomieangebot des Hotels sein. Im Restaurant „Kaori" können Gäste asiatische Spezialitäten kosten, im Restaurant „La Forchetta" werden Köstlichkeiten aus Italien serviert und im Restaurant „Saute" können direkt am Strand Grillgerichte genossen werden. Darüber hinaus bietet das Hotel noch zwei Buffet-Restaurants, „Riti Panna" und „Ceylon". Ein umfangreiches Getränkeangebot erwartet die Gäste in den vier Bars: „Nuwara", „The Purple Lounge",“"After Hours" und die Swimmingpoolbar mit Swim-up Bereich „Flamingos".

Ein erster Schritt nach Asien

Nach jahrelanger Analyse hat RIU die ideale Gelegenheit auf Sri Lanka für seinen Einzug in Asien gesehen. Sri Lanka ist nicht nur für Europäer, sondern auch für Touristen aus Indien, China oder Australien ein beliebtes und attraktives Reiseziel.

Mit der Eröffnung dieses Hotels wird der erste Schritt für ein Expansionsprojekt auf dem asiatischen Kontinent gesetzt. Zu diesem Projekt gehört u.a. der Bau von bis zu drei weiteren Hotels, die 2018 und 2019 eröffnet werden sollen. Die ersten zwei Hotels werden auf den Malediven gebaut und über insgesamt 422 Zimmer sowie Suiten, die sich direkt über dem Meer befinden, verfügen. Des Weiteren plant die Hotelkette für 2019 die Eröffnung ihres ersten Hotels in Dubai, in den Arabischen Emiraten, welches das einzige Hotel auf den Deira-Inseln sein wird. Mit seinen 750 Zimmern wird es das bisher größte Hotel sein und das erste 24h All-Inclusive Haus. (red)


  riu, riu hotels & resorts, riu hotels, sri lanka, neueröffnung, asien, einstieg, markteintritt


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.