| flug

Austrian: Nein zu Istanbul

Istanbul bleibt, anders als ursprünglich angekündigt, auch im Sommerflugplan der AUA gestrichen.

Bereits im Herbst stellte die AUA die Istanbul-Wien-Verbindung aufgrund von Überangebot auf der Strecke ein. Entgegen dem ursprünglichen Plan, ab Ostern wieder täglich zu fliegen, wurde die Verbindung nun bis auf weiteres auf Eis gelegt.  Flüge nach Bagdad, Sharm El-Sheikh, Kharkov und Rostov werden, bedingt durch die Krise, weiterhin nicht angeflogen. Und der Linzer Flughafen verliert vier tägliche Rotationen nach Wien mit Ende März aufgrund der Fernzüge, die nun vom Westen vermehrt zum Flughafen Wien fahren. Übrig bleibt der Morgenflug von Linz nach Wien und abends retour.

Neue Ziele

Austrian Airlines nimmt im Sommer 2015 neue Destinationen wie Menorca, Mauritius, Miami und Odessa in den Flugplan auf. Damit hält die Fluglinie rund 130 Destinationen in 58 Ländern im Angebot. Menorca wird ab Juni 2015, Miami und Mauritius ab Oktober 2015 und Odessa bereits ab 30. März aufgenommen.

Mit der Freizeitmarke myHoliday geht es zu rund 40 Destinationen, allein in Griechenland zu 21 Zielen. Hinzu kommen weitere Aufstockungen nach Neapel und Lamezia Terme in Italien. Mit zwei zusätzlichen Flügen pro Woche wird Neapel dreimal und Lamezia Terme mit einem zusätzlichen Flug zweimal pro Woche angeflogen.

Amerika-Ausbau

Auf Grund der positiven Nachfrage stockt Austrian ihre Nordamerika Flüge im Sommer auf und fliegt alle Destinationen bis zu täglich an. Miami wird dann ab 16. Oktober jeweils montags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags mit einer Boeing 777 bedient. Damit bietet sie neben den Flughäfen John F. Kennedy und Newark in New York, Washington, Chicago und Toronto in Kanada ein sechstes Flugziel in Nordamerika an.

Osteuropa

In Osteuropa bietet die heimische Fluggesellschaft gemeinsam mit ihren Partnern im kommenden Sommer in Summe 40 Destinationen an. Bedingt durch die andauernde Krise wurde das Angebot an die sinkende Nachfrage angepasst. In der Ukraine werden mit Dnepropetrovsk, Kiev, Lemberg und der neuen Route nach Odessa vier Destinationen und in Russland mit Krasnodar, Moskau und St. Petersburg drei Destinationen angeflogen. (red)


  austrian airlines, austrian myholiday, flugplan, streckennetz, menorca, mauritius, miami, odessa


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.




Touristiknews des Tages
24 Januar 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.