| hotel

Ein Waldorf Astoria für Amsterdam

Mit dem kürzlich eröffneten 5-Sterne-Hotel Waldorf Astoria Amsterdam erhält die Tulpenmetropole ein sowohl luxuriöses wie auch historisch bedeutendes Schmuckstück.

Das Waldorf Astoria Amsterdam besteht aus sechs historischen Stadthäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert und liegt direkt am Herengracht Kanal, welcher Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Die Patrizierhäuser, in denen einst besonders wohlhabende und einflussreiche Bewohner der Stadt lebten, wurden liebevoll restauriert, um ein elegantes Hotel mit 93 Zimmern zu erschaffen. Durch seine äußerst zentrale Lage bietet das Luxushotel seinen Gästen die Möglichkeit, die Stadt per Boot, Fahrrad oder zu Fuß zu erkunden. Aus jedem der 93 Zimmer und Suiten hat der Gast einen beeindruckenden Blick auf Amsterdam, entweder über den Kanal, den privaten Hotelgarten oder über die Dächer der Stadt.

Für ein authentisches Ambiente wurde in jedem Raum der historische Charme der einzelnen Originalgebäude bewahrt. Dazu gehören unter anderem Deckenbalken, Flügelfenster und großzügige Badezimmer mit freistehenden Badewannen. Mehrere Restaurants mit ausgezeichneten Spitzenköchen bieten exquisite Kulinarik. Platz für Meetings und Bankette bietet der großzügige "Hooft Ballroom" mit Tageslicht und Blick auf den Kanal. Auf der Ebene des idyllischen Hotelgartens befindet sich die Wellnessoase des Hauses, der Guerlain Spa, samt Sauna und beheiztem Pool. (red)


  waldorf astoria, waldorf astoria amsterdam, hoteleröffnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.