| news | flug

SAS launcht das neue EuroBonus

Scandinavian Airlines (SAS) belohnt Vielflieger ab April mit einer neuen Generation des Vielfliegerprogramms „EuroBonus“.

Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Einführung von „EuroBonus Diamond“. Diese neue Kategorie stellt ab sofort den höchsten Status dar, den Vielflieger-Passagiere bei SAS erhalten können. Sie richtet sich daher an die treuesten Fluggäste der Airline und bietet ihnen zahlreiche Vorteile: So können sie bspw. eine Karte der Kategorie Gold an eine Person ihrer Wahl verschenken. Des Weiteren verlieren die gesammelten Punkte während der Mitgliedschaft nicht an Gültigkeit.

Gold-Mitglieder können ab sofort eine Karte der Kategorie Silber an eine beliebige Person vergeben. Ihre Freigepäckgrenze erhöht sich um zwei weitere Gepäckstücke und die Verfügbarkeit an Bonusreisen steigt.

Das Einstiegslevel für die Silber-Mitgliedschaft wird gesenkt. Ab sofort reichen fünf Hin- und Rückflüge oder 20.000 Punkte, um sich für diese Stufe zu qualifizieren. Zusätzlich dazu erhalten Passagiere mit Silber-Status Zutritt zu den SAS-Lounges und können den Fast-Track-Service zu bestimmten Zeiten nutzen (Sommer und Weihnachten).

Das Einstiegslevel EuroBonus Basic, das allen Passagieren zur Verfügung steht wird in EuroBonus Member umbenannt. Alle EuroBonus-Mitglieder können außerdem über eine App kostenlos untereinander telefonieren und SMS schreiben. (red)


  sas, sas scandinavian airlines, vielfliegerprogramm, vielflieger, eurobonus, airline


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.