| news | veranstalter» karriere

TUI Österreich: COO geht

Was schon lange hinter vorgehaltener Hand gemunkelt wurde, wurde heute bei der Programmpräsentation von Gulet bestätigt.


 Mit Ende September wird Sena Uzgören, COO der TUI Austria, das Unternehmen verlassen. Gleichzeitig scheidet auch Affan Kay, Produktleiter Gulet, aus. TUI-CEO Klaus Pümpel dankte beiden mit warmen Worten. „Die schönste Phase mit Sena war, als wir die Blue Collection entwickelt haben. Dadurch haben wir letztendlich Magic Life zurückgewonnen.“

Uzgören erklärt seinen Schritt so: „Nach sechs Jahren läuft alles rund. Ich möchte nicht, dass es langweilig wird.“ Er werde erst eine Auszeit nehmen und sich dann neuen Herausforderungen stellen. „Vielleicht sehen wir uns ja irgendwann wieder“, meint er zum Abschied. (red.)


  tui, gulet


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.