| news | flug

Golf-Airlines: Neue Perspektiven



Am Rande des Arabian Travel Markets (ATM), der von 6. bis 9. Mai im Dubai World Trade Center über die Bühne ging, zeichneten sich neue Ansätze für die weltweite Luftfahrt ab.

Nachdem die vergangenen Jahre die Luftfahrt in zwei Bereiche – die drei großen Allianzen und die Golf-Carrier – geteilt war, scheint der Kampf um Marktanteile nun in eine neue Phase einzutreten: Laut Wochenmagazin „Arabian Business“ sei Emirates-CEO Tim Clark bereit, einen neuen Kurs einzuschlagen: Er könne sich ein bilaterales Abkommen mit der Lufthansa nun doch vorstellen. Voraussetzung dafür sei jedoch, dass die Lufthansa ihr Geschäftsmodell ändere. Wie das genau aussehen müsste, präzisierte Clark vorerst nicht.

Einen Tag zuvor ließ Qatar Airways-CEO Akbar al-Baker in einem Interview im selben Magazin aufhorchen, als er erklärte, „immer offen“ für eine Allianz zwischen Qatar Airways und Emirates zu sein.

Etihad kann mit allen

Erst vergangene Woche hatte Etihad Airways eine enge Kooperation mit dem Star Alliance-Mitglied SAA bekannt gegeben. Der Carrier aus Abu Dhabi hat somit Partnerschaften mit allen drei Allianzen: Über die Beteiligung an Air Berlin (knapp 30%) mit Oneworld, über Air France / KLM mit dem Skyteam und nun auch noch mit der Star Alliance. Darüber hinaus baut Etihad ihre Position im indischen Markt durch den Einstieg bei der indischen Jet Airways stark aus. Die seit Jahren erwartetet Konsolidierung in der Airline-Branche schreitet somit zügig voran, nur ist derzeit alles offen, wie die Karten in einem Jahr gemischt sein werden. (red.)


  Golf Airlines, Gulf carrier, etihad, emirates, qatar airways, oneworld, skyteam, star alliance, saa, jet airways, tim clark, akbar al baker


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.