| hotel

JW Marriott eröffnet 2014 in Italien

Marriott International plant für 2014 die Eröffnung des 266 Zimmer und Suiten umfassenden JW Marriott Venice Resort & Spa.

Das Resort entsteht auf der Privatinsel Sacca Sessola in der Bucht von Venedig. Betrieben wird es unter einem Managementvertrag mit einer Tochtergesellschaft der Aareal Bank AG. Es ist das erste Haus der Marke JW Marriott in Italien und reiht sich ein in ein Portfolio von derzeit 59 Luxushotels weltweit, davon fünf in Europa – in London, Bukarest, Cannes, Ankara und Baku. Das JW Marriott Venice Resort & Spa liegt inmitten einer idyllischen und weitläufigen Parkanlage mit Olivenhainen.

Getreu dem besonderen Augenmerk, den die Marke JW Marriott auf Wellness legt, bietet das Resort einen Fitness-Club, einen Spa sowie drei Swimmingpools. Des Weiteren verfügt das Haus über verschiedene Restaurants und Bars sowie außergewöhnliche Veranstaltungsflächen, beispielsweise eine restaurierte Kirche für Trauungen. Für geschäftliche Anlässe wie Tagungen, Konferenzen und Messen stehen diverse Räume mit einer Gesamtfläche von rund 1.200m² zur Verfügung. (red)


  marriott, jw marriott, italien, venedig, hoteleröffnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.