| news | flug

Iberia: Auftakt der Streikwochen

Aus Protest gegen einen massiven Stellenabbau haben bei der spanischen Fluggesellschaft Iberia am Montag Streiks begonnen. Der erste von fünf Streiktagen sei zunächst ohne größere Zwischenfälle verlaufen, teilte die Airline mit.

Die führenden Gewerkschaften bei Iberia haben ihre Mitglieder zu drei fünftätigen Streiks aufgerufen: vom 18. bis zum 22. Februar, vom 4. bis zum 8. März und vom 18. bis zum 22. März.

Iberia will im Rahmen eines Sparplanes 3800 Stellen streichen. Die Airline gehört wie British Airways zur IAG. Ende November hatte das Unternehmen erklärt, zwar laste die Krise in Spanien und in der Eurozone auf Iberia. Die Probleme der Fluggesellschaft seien aber hausgemacht und lange vor der aktuellen Krise entstanden. (APA/red)


  iberia, streik, gewerkschaft


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.