| flughafen

Flughafen Wien 2012 mit Passagierplus

Der Flughafen Wien hat im abgelaufenen Jahr ein Rekordergebnis bei den Passagierzahlen erzielt und gleichzeitig einen Rückgang beim Frachtvolumen hinnehmen müssen.

Für heuer rechnet der Airport mit 1 bis 2% mehr Passagieren und einer Umsatzsteigerung auf mehr als 625 Mio. EUR. Der Gewinn werde sich auf Vorjahresniveau entwickeln, so der Vorstand am Donnerstag in einer Mitteilung. Exakt 22.165.794 Passagiere hat der Flughafen Wien 2012 abgefertigt. Das sind um 5% mehr als im Vorjahr. Der europäische Schnitt für die ersten elf Monate 2012 liege bei einem Plus von 1,9%.

Besonders angezogen haben im Vorjahr die Passagierzahlen nach Osteuropa, und zwar um 12,1% auf 2,23 Mio., für Westeuropa betrug das Plus 3,5% auf 7,5 Mio. Fluggäste. In den Nahen und Mittleren Osten flogen 541.667 Passagiere (+8,3%) und nach Nordamerika 212.488 Personen (+2,4%). Einzig in den Fernen Osten gab es einen Rückgang von 5,9% auf 384.524 Fluggäste. (APA / red)


  flughafen wien, passgierplus, passagierrekord, passagierzahlen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
25 August 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.