| hotel

Waldorf Astoria Berlin eröffnet

Nach einer kurzen Soft-Opening-Phase ist das Waldorf Astoria Berlin nun offiziell eröffnet.

Mit 232 Zimmern und Suiten befindet sich das Luxusdomizil im „Berliner Zoofenster“ – dem neuen Wolkenkratzer in der City West. Die insgesamt 32 Etagen sind mit Stein und Glas handgearbeitet und die Präsidentensuite in der obersten Etage ist die höchst gelegenste Suite der Stadt. Das Waldorf Astoria Berlin bietet ein vielfältiges gastronomisches Angebot: Das vom bekannten französischen Sternekoch Pierre Gagnaire geführte Restaurant „Le Solistes“ wird am 10. Jänner 2013 eröffnen. Darüber hinaus wird das Haus das Romanische Café beherbergen, das somit nicht weit von seinem ursprünglichen Standort vor 100 Jahren entfernt ist. Die Lang Bar im New Yorker Stil serviert ihren Besuchern eine große Auswahl an Cocktails und Spezialitäten.

Entspannungsmöglichkeiten bietet der Guerlain SPA des Hotels mit acht Anwendungsräumen auf über 1.000m². Für Veranstaltungen für bis zu 700 Personen steht Gästen ein 330m² großer Ballsaal zur Verfügung. Fünf private Salons, ausgestattet mit modernster Technik, sowie eine Terrasse für bis zu 200 Personen runden das Angebot an Veranstaltungsräumen ab. (red)


  waldorf astoria, berlin, berliner zoofenster, hoteleröffnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.