| news | flug» vertrieb

Aviareps betreut Skywork

Ab sofort übernimmt Aviareps die Repräsentanz für Skywork in Österreich und zeichnet für alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten verantwortlich.

Im Fokus der Zusammenarbeit steht die professionelle Vermarktung des Flugangebotes der schweizerischen Fluglinie. Insgesamt sechs Flüge pro Woche (täglich außer samstags) bietet Skywork zwischen Wien und Bern an. Passagiere starten jeweils um 18:00 Uhr in Wien und erreichen Bern um 19:35 Uhr. Rückflüge sind an den gleichen Verkehrstagen möglich. Fluggäste verlassen Bern dann am frühen Nachmittag um 15:40 Uhr und landen um 17:15 Uhr in Wien. Derzeit bedient die private Schweizer Fluglinie ein Streckennetz aus elf Destinationen innerhalb Europas, darunter Amsterdam, Barcelona, Rom und Wien, wobei der Carrier den Ausbau seines Streckennetzes auch künftig weiter vorantreiben will. Skywork orientiert sich an Freizeit- und Geschäftsreisenden gleichermaßen. So ist die private Fluglinie einer der ersten, die für ihre Fluggäste iPads als Teil der Bordunterhaltung bereithält. Ihre Flüge bedient Skyworks mit einer Flotte aus drei DASH-8 Q400 und vier Dornier 328-110 mit einem maximalen Sitzplatzangebot für 77 Passagiere. (red)

  aviareps, skywork


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.