| news | flug

ANA: Dreamliner-Erstflug nach Hongkong

ANA hat sich entschieden, wohin der erste Passagierflug der Boeing 787 gehen soll: Der Erstflug des Dreamliners soll als internationaler Charterflug auf der Verbindung zwischen Tokio/Narita und Hongkong ausgeführt werden.

Etwa einen Monat nach der Auslieferung des ersten Flugzeugs an ANA, die für September vorgesehen ist, soll der erste Passagierflug stattfinden. Alle Fluggäste, die sich für das spezielle Reiseangebot der Star Alliance Fluggesellschaft ab Tokio bewerben, können auf dem Erstflug vom Tokioter Flughafen Narita nach Hongkong dabei sein. Nach dem Erstflug des Dreamliners nach Hongkong plant ANA zudem zwei Rundflüge ab Narita, die nach etwa einer Stunde über den Wolken wieder den Tokioter Flughafen Narita zum Ziel haben. Die Airline möchte damit noch mehr Fluggästen die Möglichkeit bieten, den verbesserten Komfort an Bord des Dreamliners zu erleben.

Die Rundflüge sind erhältlich für ANA-Vielflieger und Inhaber der ANA Mileage Card. Weitere Informationen zu den Flügen sowie Daten und Bewerbungsmöglichkeiten sind auf der speziellen Dreamliner-Website von ANA zu finden: www.ana.co.jp/promotion/b787/en/. Nach den ersten Charterflügen wird der neue Dreamliner im innerjapanischen Linienflugverkehr zwischen Tokio-Haneda und Okayama oder zwischen Haneda und Hiroshima zum Einsatz kommen. (red)


  ana, dreamliner


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.